Sport Formel 1

hockenheimring_pixabay_29082019

Kein Formel-1-Rennen in Deutschland im kommenden Jahr

Hockenheim | Im Jahr 2020 wird in Deutschland kein Formel-1-Rennen stattfinden. Das geht aus dem Rennkalender hervor, der am Donnerstag veröffentlicht wurde. Bis zuletzt war die Zukunft der Rennen in Deutschland und Italien unklar, da die Verträge für die Rennstrecken in beiden Ländern 2019 auslaufen.

Der Große Preis von Italien soll aber am 6. September 2020 stattfinden. Die Vertragsverlängerung werde aktuell finalisiert, hieß es. Neu im Rennkalender ist das Formel-1-Rennen in Vietnam, welches am 5. April in Hanoi stattfinden soll.

Zurück kommt der Große Preis der Niederlande, der zuletzt in der Saison 1985 auf dem Rennkurs Circuit Park Zandvoort ausgetragen wurde. Starten wird die nächste Saison am 15. März mit dem Großen Preis von Australien in Melbourne. Das Finale findet am 29. November in Abu Dhabi statt.

Zurück zur Rubrik Formel 1

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Formel 1

Silverstone | Formel-1-Pilot Sebastian Vettel wird auch in der kommenden Saison für den Rennstall Aston Martin starten.

Monza | McLaren-Pilot Daniel Ricciardo hat das Formel-1-Rennen in den Italien gewonnen. Zweiter in Monza wurde sein Teamkollege Lando Norris. Ricciardo konnte bereits beim Start an dem WM-Führenden Max Verstappen vorbeiziehen und sich auch nach seinem Boxenstopp vorne halten.

Zandvoort | Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat das Formel-1-Rennen in den Niederlanden gewonnen und damit wieder die Führung in der WM von Serien-Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) übernommen. Der Brite wurde in Zandvoort Zweiter. Verstappen konnte sich am Sonntag bereits beim Start absetzen.

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >