Fußball

Dortmund | Dortmunds Jungstar Mario Götze ist zurück im Mannschaftstraining. Wie der Verein mitteilte, konnte der 20-Jährige am Mittwoch problemlos mit seinen BVB-Teamkollegen trainieren. Götze hatte zuletzt wegen einer Bindehautentzündung nur individuell arbeiten können.

Stoke-on-Trent | Der ehemalige deutsche Fußballnationalspieler Robert Huth ist mit dem Verdacht auf eine Hirnhautentzündung ins Krankenhaus eingeliefert worden. "In den nächsten 24 Stunden wird es vollständige Klarheit über seinen Gesundheitszustand geben", erklärte ein Sprecher seines Vereins Stoke City am Dienstag. Er müsse sich im Krankenhaus zunächst weiteren Tests unterziehen.

Fußball

Madrid | 13 der 20 spanischen Erstliga-Vereine drohen damit, ihre Auftaktspiele in der neuen Saison zu boykottieren. Sie fordern unter anderem eine Änderung der Anstoßzeiten sowie eine Auszahlung ausstehender TV-Gelder. "Wenn es keine akzeptable Lösung gibt, sind die unterzeichnenden Vereine bereit, alle notwendigen Maßnahmen zu treffen. Dazu gehört auch ein Aufschub des Saisonbeginns", heißt es in einer gemeinsamen Erklärung.

Fußball

Hoffenheim | Der Spanier Joselu wechselt mit sofortiger Wirkung von Real Madrid zur TSG 1899 Hoffenheim. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. Die Verhandlungen über einen Transfer des Stürmers hatten sich zuvor lange hingezogen.

Fußball

Zürich | Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat in der FIFA-Weltrangliste Platz zwei behauptet.

Reinsfeld | Randalierende Fußballfans haben am Dienstagabend einen Großeinsatz auf der Autobahn 1 bei Reinsfeld ausgelöst. Etwa betrunkene 100 Fans von Alemannia Aachen rissen in einer Autobahnraststätte die Verpackungen von Snacks und Süßigkeiten auf, warfen sie zu Boden und nahmen Bierdosen und Flaschen nach draußen, ohne zu bezahlen, wie die Polizei mitteilte.

FC-Anleihe_882012

Köln | Der 1. Fc Köln will sich sportlich und finanziell neu aufstellen: Dazu können Fans ab heute Anleihen des Vereins erwerben. Bis zu zehn Millionen Euro will der Verein so einnehmen und sich unabhängiger von Banken und Investoren machen. Der Verein hofft dabei auf die Liebe seiner Fans.

fussbalrasen3042011

München | Der frühere Nationaltorwart Jörg Butt hat nach nur 37 Tagen im Amt überraschend seinen Rücktritt als Leiter des Jugendleistungszentrums beim FC Bayern München erklärt. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Butt haben demnach den Vorstand des Klubs "aus persönlichen Gründen" um die Freistellung von seinen Aufgaben gebeten.

Gelsenkirchen | Abwehrspieler Benedikt Höwedes bleibt Kapitän beim Bundesligisten FC Schalke 04. Diese Entscheidung teilte Cheftrainer Huub Stevens dem Schalker Eigengewächs und seinen Mitspielern am Dienstag im Trainingslager in Klagenfurt mit. Höwedes’ Stellvertreter sind Klaas-Jan Huntelaar und Christoph Metzelder. Das Trio gehört ebenfalls zum neuen Mannschaftsrat, den Christian Fuchs und Timo Hildebrand komplettieren.

Frankfurt/Main | Der Deutsche Fußball-Bund wird den Vertrag mit Nationalmannschaftspressesprecher Harald Stenger, der am 31. August ausläuft, nicht verlängern. Das teilte der Verband am Dienstag mit. Stenger werde beim Länderspiel am 15. August gegen Argentinien in Frankfurt letztmalig die Medienarbeit rund um die Nationalmannschaft koordinieren.

Frankfurt/Main | Zweitligist FSV Frankfurt hat den Albaner Odise Roshi vom Liga-Konkurrenten 1. FC Köln ausgeliehen. Wie der Verein am Montag mitteilte, geht der Leihvertrag für ein Jahr bis zum 30. Juni 2013. Roshi kam vor einem Jahr als "Talent der Saison" der höchsten albanischen Spielklasse zum 1. FC Köln. Bei den Domstädtern war der 21-Jährige 33 Mal im Kader der Erstligamannschaft, hatte 20 Einsätze und stand davon dreimal in der Startelf.

Kaiserslautern | Im letzten Spiel des ersten Spieltages der zweiten Fußball-Bundesliga haben sich der 1. FC Kaiserslautern und die Mannschaft von Union Berlin mit 3:3 (0:0) getrennt. Nach einer schwachen ersten Halbzeit, entwickelte sich vor allem nach der Pause eine spannende Partie mit vielen Toren. Dabei starteten zunächst die Gäste aus Berlin erfolgreich in die zweite Hälfte.

fussball_feature1252012e

Wolsburg | Patrick Helmes vom VfL Wolfsburg fällt wegen eines Kreuzbandrisses für längere Zeit aus. "Wir werden Patrick jetzt alle gemeinsam unterstützen, damit er möglichst schnell wieder den Weg zurück auf den Platz findet", sagte Felix Magath, Trainer der Wölfe. Helmes hat sich am Samstag beim Testspiel gegen den englischen Meister Manchester City einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen.

Glasverbot-fc_682012

Köln | Das Ordnungsamt der Stadt Köln weist darauf hin, dass für alle Heimspiele des 1. FC Köln in der kommenden Saison der 2. Fußball-Bundesliga im und im Umfeld des Rhein- EnergieStadions in Köln-Müngersdorf das Mitführen und Benutzen von Glasflaschen, Glas und Getränkedosen verboten ist. Das Verbot gilt auch für alle DFB-Pokalspiele und Freundschaftsspiele des 1. FC Köln im RheinEnergieStadion sowie für Spiele auswärtiger Mannschaften. Erstmals hat die Stadt Köln das Glasverbot nicht wie vorher für ein Jahr, sondern für die Dauer von zwei Jahren erlassen, also bis einschließlich der Saison 2013/2014.

fussball_feature1252012a

Leverkusen | Bundesligist Bayer Leverkusen hat den Kolumbianer Michael Ortega für ein weiteres Jahr vom mexikanischen Klub Atlas Guadalajara ausgeliehen, wird den Mittelfeldspieler aber in dieser Saison sofort weiter verleihen. Das bekräftigte Bayer 04-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser am Montag. "Aber wir haben vor, ihn zur Ausbildung in die 1. oder 2. Bundesliga zu verleihen", so Holzhäuser.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum