Fußball

Hamburg | Am 17. Spieltag der 2. Bundesliga hat der FC St. Pauli 2:2 gegen den MSV Duisburg gespielt. Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Markus Kauczinski begannen die Hamburger mit viel Schwung. Im Laufe der ersten Hälfte fanden aber auch die Duisburger ins Spiel.

fussball_2152013

Köln | Der 1. FC Köln hat seine Sieglos-Serie auch am 15. Spieltag der Bundesliga nicht beenden können: Gegen den SC Freiburg stand es am Ende trotz einer zwischenzeitlichen 3:0-Führung 3:4. Die Partie war aufgrund des starken Schneefalls mit einer halben Stunde Verspätung angepfiffen worden. Im ersten Bundesligaspiel unter dem neuen Trainer Stefan Ruthenbeck kamen die Kölner gut ins Spiel. In der achten Minute brachte Lukas Klünter die Gastgeber in Führung.

stoeger_29072015

Dortmund | Der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat Cheftrainer Peter Bosz mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Nachfolger wird der erst vor einer Woche beim 1. FC Köln entlassene Peter Stöger, teilte der Verein am Sonntagmittag mit. Bosz war Anfang Juni 2017 als Nachfolger von Thomas Tuchel verpflichtet worden.

Regensburg | Am 17. Spieltag der 2. Bundesliga hat der SSV Jahn Regensburg gegen den VfL Bochum mit 0:1 verloren. Das entscheidende Tor der Partie fiel acht Minuten nach Anpfiff des Spiels bei einem Konter durch Robbie Kruse. Kevin Stöger hatte den Gegenangriff mit einem Pass aus der eigenen Hälfte auf Kruse eingeleitet.

Darmstadt | Der SV Darmstadt 98 hat Trainer Torsten Frings und Co-Trainer Björn Müller mit sofortiger Wirkung entlassen. Ein Nachfolger stehe noch nicht fest, teilte der Verein am Samstag mit. "Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, weil wir Torsten Frings fachlich und menschlich außerordentlich schätzen", sagte der Vereinspräsident Rüdiger Fritsch.

Leipzig | Am 15. Spieltag der Fußball-Bundesliga haben sich RB Leipzig und der 1. FSV Mainz 05 mit 2:2 unentschieden getrennt. In der 29. Minute schoss der Leipziger Kevin Kampl nach einer Vorlage von Diego Demme das erste Tor des Spiels. Robin Quaison erzielte nach einem Freistoß den Ausgleichstreffer.

Stuttgart | Am 15. Spieltag der Bundesliga hat der VfB Stuttgart gegen Bayer 04 Leverkusen mit 0:2 verloren. Das erste Tor des Spiels schoss Kai Havertz nach Vorlage von Leon Bailey. Lars Bender baute die Führung nach einer Ecke per Kopfball in der 80. Minute weiter aus.

Aue | Am 17. Spieltag der 2. Bundesliga hat Erzgebirge Aue gegen den SV Darmstadt 98 mit 1:0 gewonnen. In der 35. Spielminute schoss Cebio Soukou das entscheidende Tor des Spiels für die Gastgeber. Dimitrij Nazarov hatte sich zuvor den Ball im Mittelfeld von Hamit Altintop erkämpft und Soukou bedient.

Belgrad | In der Europa League hat der 1. FC Köln gegen Roter Stern Belgrad mit 0:1 verloren, der Hertha BSC und der Östersunds FK trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden. Beide Teams sind damit aus der Europa League ausgeschieden.

Hamburg | Der Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat Cheftrainer Olaf Janßen am Mittwoch mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Das teilte der Verein am Donnerstagmorgen mit. Auch Co-Trainer Patrick Glöckner wurde mit sofortiger Wirkung freigestellt.

Madrid | In der Champions League hat Borussia Dortmund gegen Real Madrid mit 2:3 verloren, Leipzig verlor zeitgleich 1:2 gegen Istanbul. Beide deutschen Mannschaften müssen sich damit mit der Europa League begnügen. In Madrid erzielte Borja Mayoral in der 9. Spielminute das erste Tor der Partie für die Gastgeber.

Berlin | Der beim Fußball-Zweitligisten Union Berlin beurlaubte Trainer Jens Keller hat sich verwundert über seine Entlassung geäußert. "Es gab keine Anzeichen, deshalb war ich auch sehr überrascht, dass es am Montag so gekommen ist", sagte Keller am Mittwoch dem RBB über die Umstände seiner Entlassung. "Es war relativ kurz. Der Verein hat mir seine Entscheidung gesagt - was soll man da als Trainer noch groß reden. Ich habe das zur Kenntnis genommen und mich dann verabschiedet." Anschließend sei er in die Kabine zu den Spielern gegangen, um sie darüber zu informieren.

fc_logo_trikot31122010

Köln | Drei Tage nach der Entlassung von Trainer Peter Stöger teilt der 1. FC Köln mit, dass Armin Veh die Position des Geschäftsführers Sport beim 1. FC Köln übernimmt und am 11. Dezember beginnt. Er folgt auf Jörg Schmadtke, der den Verein verlassen hatte. Veh und der 1. FC Köln haben sich auf einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 verständigt.

München | In der Champions League hat der FC Bayern gegen Paris St. Germain mit 3:1 gewonnen - das Ziel Gruppenerster zu werden aber verpasst.

Lausanne | Bibiana Steinhaus und Felix Brych sind Weltschiedsrichterin und Weltschiedsrichter des Jahres 2017. Diese von Experten und Medienvertretern aus 91 Ländern getroffene Entscheidung gab die International Federation of Football History & Statistics (IFFHS) am Dienstag bekannt. Für Bibiana Steinhaus ist es nach 2013 und 2014 die dritte Auszeichnung, für Felix Brych hingegen die erste. Der Unparteiische aus München ist nach Aaron Schmidhuber (1992) und Markus Merk (2004 und 2007) erst der dritte deutsche Referee, dem die seit 1987 verliehene Auszeichnung zuteil wird.

Report-K Karneval-Livestream

Jeden Tag von Montag bis Freitag von 18:30-19 Uhr eine halbe Stunde Kölner Karneval auf report-K. Nachrichten aus dem jecken Geschehen und Interviews mit Kölner und Karnevalsgesellschaften aus der Region. 

Am Donnerstag 18.1. zu Gast am jecken roten report-K Fass:
Rote Funken
Die Band Druckluft
Sr. Tollität Luftflotte

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum