Fußball

hennesVIII_2

Köln | In den einschlägigen Kölner Gazetten, deren Hauptthema der Klub mit dem Geißbock ist, vergeht kein Tag oder Stunde mehr in der mehr Drama insziniert werden könnte als aktuell. Schicksal, Drama, Schicksal. Dabei hätten die Kluboffiziellen gewarnt sein müssen, dass die Europa League für kleine Vereine nicht unbedingt nur Segen bedeutet, als ihre Phantasie mit Ihnen durchging. Anstatt genau davor zu warnen und zu beruhigen legten und legen sie sich mit der Stadtgesellschaft an, planen Superstadien, schwärmen von Fänmärschen, als zu konsolidieren und sich auf den Sport zu konzentrieren. Die Warnung spielt im Süden Deutschlands im Schwarzwald – der SC Freiburg, der es zweimal in die Europa League schaffte und danach jedes Mal auch in der Bundesliga abstieg.

steffijones_DFB_1252012b

Berlin | Nach der 2:3-Heimniederlage der deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft in der WM-Qualifikation gegen Island geht Trainerlegende Bernd Schröder mit dem Team hart ins Gericht: "In der Nationalmannschaft herrscht zu viel Demokratie. Da haut keiner mal auf den Tisch, weil es der Mannschaft auch an echten Leadertypen fehlt", kritisiert der einstige Meistermacher von Turbine Potsdam in der "Welt" (Montag). "Die heutige Generation will als Team funktionieren. Das kann sie auch, trotzdem brauchst du auch ein paar Reibungspunkte im Team. Die sind alle zu anständig und ordentlich miteinander, Fußball braucht Action." Das Debakel nur an Bundestrainerin Steffi Jones festzumachen, empfindet Schröder als nicht gerechtfertigt.

stoeger_29072015

Köln | Im ersten Sonntagsspiel des neunten Spieltags der Bundesliga haben sich der 1. FC Köln und Werder Bremen im Kellerduell torlos getrennt.

Kiel | Holstein Kiel hat am elften Spieltag der 2. Bundesliga gegen Arminia Bielefeld mit 2:1 gewonnen. Nach einer ersten Hälfte ohne viele Torchancen erzielte Marvin Ducksch in der 66. Spielminute mit einem Distanzschuss aus gut 20 Metern den Führungstreffer für Holstein Kiel. Keine zwei Minuten später legten die Kieler bei einem Konter nach, Steven Lewerenz schoss das zweite Tor nach einer Vorlage von Ducksch.

Gelsenkirchen | Am 9. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat der FC Schalke 04 gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 2:0 gewonnen. Leon Goretzka brachte die Schalker in der 12. Spielminute in Führung. Goretzka traf damit im dritten Spiel in Folge.

Düsseldorf | Fortuna Düsseldorf hat am 11. Spieltag in der 2. Liga mit einem 1:0-Sieg gegen SV Darmstadt 98 seine Tabellenführung weiter ausgebaut. Nach einem Eckball in der 2. Spielminute konnte Fortuna Düsseldorf durch ein Tor von Emir Kujovic mit 1:0 in Führung gehen. In der 6. Minute hatte der SV Darmstadt 98 durch einen Kopfball von Aytac Sulu die erste Chance auf den Ausgleich, aber eine Parade des Düsseldorfer Torhüters Raphael Wolf verhindert den Treffer.

Lwiw | aktualisiert | Am 3. Spieltag in der Europa League hat Hertha BSC mit 1:2 gegen Sarja Lugansk und der 1. FC Köln mit 0:1 gegen den FC BATE Borissow verloren. Die Berliner gaben zu Beginn der Partie den Ton an, die Gastgeber kamen lange nicht zu Chancen. Dennoch brachte Silas die Ukrainer in der 42. Minute in Führung.

München | Der FC Bayern München hat am dritten Spieltag der Champions League mit 3:0 gegen den Celtic Glasgow gewonnen. Die Münchner spielten über die gesamte Partie deutlich offensiver. In der 17. Minute erzielte Thomas Müller das erste Tor für die Bayern, Joshua Kimmich baute in der 29. Minute die Führung der Münchener mit einem Kopfballtreffer aus.

Leipzig/Nikosia | Am dritten Spieltag der Champions League hat RB Leipzig gegen den FC Porto 3:2 gewonnen und Borussia Dortmund 1:1 gegen APOEL Nikosia gespielt. In Leipzig schoss Willi Orban bereits in der 8. Minute das erste Tor der Partie. Vincent Aboubakar erzielte in der 18. Spielminute den Ausgleichstreffer für den FC Porto.

Darmstadt | Der SV Darmstadt hat am 10. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 3:4 gegen den 1. FC Nürnberg verloren. Damit rückt Nürnberg auf Platz drei der Tabelle vor. Darmstadt übernahm sofort die Initiative, in der 6. Minute brachte Yannick Stark die Gastgeber dann zunächst in Führung.

Stuttgart | Der VfB Stuttgart hat am 8. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 2:1 gegen den 1. FC Köln gewonnen. Damit bleibt Köln mit einem Punkt Schlusslicht der Tabelle. Die Kölner dominierten das Spiel in der ersten halben Stunde, konnten ihre Chancen jedoch nicht verwerten.

Köln |  Der Geschäftsführer des 1. FC Köln, Jörg Schmadtke, schließt nicht aus, dass er Anthony Modeste noch einmal zum 1. FC Köln lotsen wird: "Warum nicht? Das Leben ist so vielfältig", sagte Schmadtke der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe).

München | Der neue Cheftrainer des FC Bayern München, Jupp Heynckes, hat klargestellt, dass sein Engagement nur vorübergehend ist. "Es ist kein Comeback", sagte Heynckes am Montag in München. Es habe in den letzten Jahren mehrere Angebote von europäischen Spitzenclubs gegeben, aber es sei für ihn immer klar gewesen, diese nicht anzunehmen.

München | Günter Netzer hat seinem alten Weggefährten Jupp Heynckes zum neuen Job gratuliert. "Meine Hochachtung vor diesem Schritt könnte nicht größer sein", sagte der 73-Jährige der "Welt am Sonntag". Ich selbst sei ja ein Jahr älter als Heynckes und besitze nicht annähernd so viel Besessenheit und Willen, noch einmal tätig zu werden wie er.

heynckes_zeichung06102017

München | Jupp Heynckes will die Nachfolge von Carlo Ancelotti als Cheftrainer beim FC Bayern München antreten: "Es ist kein Comeback. Es ist ein Freundschaftsdienst - und ich habe es nur gemacht, weil ich dem FC Bayern unglaublich viel zu verdanken habe", sagte Heynckes dem "Kicker". "Ich habe ein sehr gutes Gefühl dabei, es kann sofort losgehen."

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum