Fußball

Freiburg | Zum Abschluss des 26. Spieltags der Fußball-Bundesliga konnte Freiburg den FC Augsburg souverän mit 2:0 besiegen.

Gelsenkirchen | Am 26. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der FC Schalke 04 zuhause gegen Borussia Mönchengladbach mit 0:3 verloren. Die Fohlen hatten von Beginn an mehr Ballbesitz und drückten den Gegner hinten rein, Königsblau verteidigte aber leidenschaftlich. Dennoch lagen die Männer von Dimitrios Grammozis nach 15 Minuten hinten, als Thuram das Leder über rechts hereingab und Stindl aus dem anschließenden Gewühl stramm unter die Latte traf.

München | Am 26. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München im heimischen Stadion gegen den VfB Stuttgart mit 4:0 gewonnen. Die Münchener gerieten bereits früh in Unterzahl, als Alphonso Davies in der zwölften Minute auf den Knöchel von Endo stieg und Schiedsrichter Daniel Schlager nach Ansicht der VAR-Bilder den roten Karton zeigte. Das schien dem VfB zunächst Auftrieb zu verleihen: in der 14. Minute kam Kalajdzic aus wenigen Metern Entfernung zum Abschluss, verpasste aber die Führung.

Hamburg | Am 26. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der Hamburger SV zuhause gegen den 1. FC Heidenheim mit 2:0 gewonnen. Der HSV war die aktivere Mannschaft und ging in der 15. Minute auch in Führung, als Hunt die Kugel in den Sechzehner chippte und Leibold sie ins linke Eck verlängerte. Heidenheim tat sich schwer, in der 28. Minute wurden die Gäste erstmals gefährlich, als Busch in der Mitte Kleindienst einsetzte und Ulreich zur Stelle war.

Bielefeld | Am 26. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Arminia Bielefeld im Heimspiel gegen RB Leipzig mit 0:1 verloren. Die Sachsen hatten deutlich mehr Ballbeseitz, aber die Arminia hielt kämpferisch dagegen. In der zwölften Minute hatte Forsberg die erste Gästechance, aus spitzem Winkel hatte Ortega gegen seinen Abschluss aber kaum Schwierigkeiten.

Paderborn | Am 26. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der SC Paderborn zuhause gegen den Karlsruher SC mit 2:2 unentschieden gespielt. Der KSC machte von Beginn an tüchtig Dampf und hatte in der zweiten Minute die erste gute Gelegenheit, als Wanitzek aus 30 Metern wuchtig abschloss und Zingerle stark parierte. Die direkt anschließende Ecke nickte Hofmann diesmal aus sechs Metern ein, der Keeper war machtlos.

Stockholm | Zlatan Ibrahimović kehrt überraschend in die schwedische Fußball-Nationalmannschaft zurück.

Berlin | Der sportpolitische Sprecher der Linksfraktion, André Hahn, kritisiert, dass Spiele der Champions League mit deutscher Beteiligung häufiger in der ungarischen Hauptstadt Budapest stattfinden. "Ich halte das alles für absurd", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagsausgaben). Mit der Maßnahme sollen Reisen deutscher Teams nach England und eine anschließend notwendig werdende 14-tägige Quarantäne umgangen werden - so wie zuletzt beim Spiel FC Liverpool gegen RB Leipzig.

Hamburg | Zum Abschluss des 25. Spieltags in der 2. Bundesliga hat St. Pauli zu Hause 0:2 gegen Paderborn verloren.

Stuttgart | Zum Abschluss des 25. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat der VfB Stuttgart das Baden-Württemberg-Derby mit 2:0 gegen die TSG Hoffenheim gewonnen. Im Duell der zuletzt formstarken Teams erwischte der VfB den glücklicheren Start: Eine scharfe Hereingabe von Wamangituka verfehlte Stuttgart-Stürmer Kalajdzic knapp, nicht jedoch Adams, der den Ball ins eigene Tor beförderte (15.). Stuttgart blieb im Anschluss das spielbestimmende Team, gefährliche Torgelegenheiten blieben allerdings aus.

Bremen | Am 25. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der SV Werder Bremen daheim gegen den FC Bayern München mit 1:3 verloren. Die Münchener traten wie erwartet sehr dominant auf, in der sechsten Minute feuerte Gnabry aus 18 Metern knapp drüber. Die Kohfeldt-Elf war quasi ausschließlich mit Defensivaufgaben beschäftigt.

Darmstadt | Am 25. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat Darmstadt 98 am Böllenfalltor gegen Erzgebirge Aue mit 4:1 gewonnen. Die Sachsen waren zu Beginn das bessere Team, Darmstadt presste aber unangenehm, was in der vierten Minute belohnt wurde, als nach Balleroberung Honsak in der Mitte Dursun bediente und der Angreifer cool einschoss. Aue setzte mehr spielerische Akzente, in der 26. Minute hätte Testroet freistehend aus elf Metern treffen müssen, zielte aber knapp links daneben.

Bochum | Am 25. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfL Bochum im Heimspiel gegen den Hamburger SV mit 0:2 verloren. Die Hanseaten begannen etwas unkonzentriert, der VfL war die bessere Mannschaft. Die erste Gefahr brachte in der zehnten Minute Blum, als er aus 17 Metern knapp links daneben zielte.

Budapest | Im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League hat RB Leipzig nominell auswärts in Budapest gegen den FC Liverpool mit 0:2 verloren und nach dem 0:2 im Hinspiel den Viertelfinaleinzug klar verpasst. Die Mannschaft von Cheftrainer Julian Nagelsmann zeigte von Beginn an großes Engagement und hatte in der zehnten Minute die erste große Gelegenheit, als Olmo aus acht Metern am souveränen Alisson scheiterte. In der 19. Minute kamen die Männer von Jürgen Klopp aussichtsreich zum Zug, als Jota nach Ecke aus sechs Metern köpfen durfte und Gulacsi klasse reagierte.

Bielefeld | Im Nachholspiel vom 20. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Arminia Bielefeld das Heimspiel gegen den SV Werder Bremen mit 0:2 verloren. In einer kampfbetonten Begegnung hatte der Gastgeber die erste gute Gelegenheit, als Pieper in der siebten Minute nach Ecke in Rückenlage über die Kiste köpfte. Werder lauerte auf Konter und überließ den Ostwestfalen mehr und mehr das Feld.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum