Fußball

fussballfeld2

Köln | Am Donnerstagmorgen verpflichtete die Fortuna Amir Falahen. Damit reagieren die Kölner auf den erneuten Kreuzbandriss von Maurice Exslager. Falahen war zuletzt beim SC Freiburg tätig.

Leipzig | RB Leipzig und die AS Monaco haben sich am ersten Spieltag in der Gruppenphase der Champions League mit 1:1 unentschieden getrennt. Emil Forsberg brachte die Leipziger in der 33. Minute zunächst in Führung, zwei Minuten später gelang Youri Tielemans der Ausgleich. Unterdessen verlor Borussia Dortmund mit 1:3 gegen Tottenham Hotspur.

München | Der FC Bayern München hat das erste Gruppenspiel in der diesjährigen Champions-League-Saison am Dienstagabend mit 3:0 gegen den RSC Anderlecht gewonnen.

Leverkusen | Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler hält die Ablösung des Europapokals der Landesmeister durch die Champions League vor 25 Jahren für eine hervorragende Entscheidung: "In meinen Augen hat sich die Einführung mehr als bewährt. Dadurch ist ein faszinierender Wettbewerb entstanden", sagte Völler der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe).

Nürnberg | Der 1. FC Nürnberg hat am 5. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 0:1 gegen den FC St. Pauli verloren.

Berlin | aktualisiert | Am dritten Spieltag der Bundesliga haben sich Hertha BSC und Werder Bremen mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. Für Werder war es der erste Punktgewinn der Saison, Hertha hat jetzt vier Zähler auf dem Konto. Im ersten Durchgang überzeugten beide Mannschaften vor allem in der Defensive.

Darmstadt | Am fünften Spieltag der 2. Bundesliga hat der SV Darmstadt 1:2 gegen den VfL Bochum verloren. Der Absteiger aus der Bundesliga ging zunächst in der 24. Minute durch Aytac Sulu in Führung. Darmstadt war im ersten Durchgang die bessere Mannschaft.

Bielefeld | Am fünften Spieltag der 2. Bundesliga hat Arminia Bielefeld 0:4 gegen den MSV Duisburg verloren. Für die Arminia war es die erste Niederlage der Saison, für Duisburg der zweite Sieg. Der Aufsteiger war nach 19 Minuten in Führung gegangen, obwohl Bielefeld zu diesem Zeitpunkt die bessere Mannschaft war.

stoeger_29072015

Köln | Der 1. FC Köln hat am dritten Spieltag der Bundesliga sein drittes Spiel verloren und steht somit vorläufig an letzter Stelle der Tabelle. Nach der Euphorie der letzten Saison und der Teilnahme am europäischen Wettbewerb kann man nun zu Recht von einem Kaltstart oder sogar einer kalten Dusche sprechen. Die Kölner unterlagen im Schwabenländle dem FC Augsburg mit 3:0. Die Sensation des Spieltages ist aber sicher die Niederlage der Bayern in Hoffenheim. Die Übersicht der Ergebnisse des Samstagspieltages.

Dresden | Dynamo Dresden und die Spielvereinigung Greuther Fürth haben sich am 5. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Fürther stehen damit mit nur einem Punkt weiter am Ende der Tabelle. Die Dresdner griffen früh an, scheiterten jedoch immer wieder an der Abwehr der Fürther.

Hamburg | Der Hamburger SV hat am 3. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 0:2 gegen RB Leipzig verloren. Damit haben beide Teams jetzt sechs Punkte. Leipzig übernahm früh die Kontrolle über die Partie, dennoch kamen die Hamburger zu guten Möglichkeiten.

Bukarest | Der deutsche Fußballtrainer Christoph Daum, seit mehr als einem Jahr Nationalcoach Rumäniens, wehrt sich gegen Kritik aus den Medien nach der verpassten WM-Qualifikation: "Das sind Kampagnen, die da gefahren werden, um mich in Misskredit zu bringen. So läuft es seit Monaten", sagte Daum der "Welt". Insbesondere die Aussage des Profis Gabriel Torje, dass Spieler den Mannschaftsbus ziehen mussten, wird Daum aktuell als Verfehlung angekreidet.

Stuttgart | Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das WM-Qualifikationsspiel am Montagabend mit 6:0 gegen das Team aus Norwegen gewonnen.

Dortmund | Thomas Tuchel hat Bilanz über seine Zeit als Trainer von Borussia Dortmund gezogen. "Mir ist schon klar: Wären wir nicht Pokalsieger geworden und nicht Dritter in der Liga, hätte es für mich schlechter ausgesehen", sagte Tuchel dem "Zeitmagazin Mann". Privat fühle er sich der Stadt nach seinem Rauswurf noch verbunden.

Nyon | Die UEFA hat ein förmliches Prüfverfahren hinsichtlich der Bestimmungen zum Financial Fairplay gegen den französischen Club Paris Saint-Germain (PSG) eingeleitet. Das teilte der europäische Fußballverband am Freitag mit. "Die Untersuchung richtet ihren Fokus auf die Einhaltung des Klubs in Sachen Break-Even-Anforderungen, vor allem in Bezug auf die jüngsten Transferaktivitäten", hieß es in der Mitteilung.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum