Fußball

Ingolstadt | Zum Abschluss des 25. Spieltages in der 2. Liga hat Bochum in Ingolstadt mit 1:0 gewonnen.

Berlin | Das Bundeskriminalamt (BKA) geht in einem vertraulichen Papier davon aus, dass während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland vor allem durch islamistischen Terrorismus eine hohe Gefahr ausgehen könnte. Das berichtet die "Bild" in ihrer Dienstagausgabe. In dem Gefährdungslagebild heißt es, dass sowohl die islamistischen Strukturen in Teilen des Landes, als auch die hohe Zahl an russischstämmigen ISIS-Kämpfern für eine besondere Gefährdungslage sorgen würde.

Köln | Am 25. Spieltag der Bundesliga hat der 1. FC Köln 2:3 gegen den VfB Stuttgart verloren. Die Kölner haben es damit verpasst, den letzten Tabellenplatz zu verlassen. Die Stuttgarter rücken nach dem vierten Sieg in Folge auf den neunten Rang vor.

Düsseldorf | Am 25. Spieltag der 2. Bundesliga hat Fortuna Düsseldorf 2:1 gegen den FC St. Pauli gewonnen und damit die Tabellenführung zurückerobert. Die Düsseldorfer haben aktuell zwei Punkte Vorsprung auf den 1. FC Nürnberg. Die Hamburger befinden sich auf dem zehnten Platz.

Zürich | Zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland wird es den Video-Beweis als technisches Hilfsmittel geben. Das teilte die FIFA am Samstag nach ihrer Jahreshauptversammlung in Zürich mit. Nach der zweijährigen Testphase werde die Technik nun offiziell in das Regelwerk aufgenommen, sie habe sich bewährt.

Nürnberg | Am 25. Spieltag in der 2. Bundesliga hat Tabellenführer 1. FC Nürnberg im eigenen Stadion gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 0:2 verloren.

Gelsenkirchen | Am 25. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat Schalke gegen die Hertha mit 1:0 gewonnen und ist damit vorerst neuer Tabellenzweiter. Schalkes Marko Pjaca schoss in der 37. Minute den entscheidenden Treffer. Danach versuchte es die Alte Dame durchaus mit Offensive und hatte gegen Ende immer mehr Ballbesitz, aber immer weniger Torchancen.

Mönchengladbach | Zum Auftakt des 25. Spieltages in der Fußball-Bundesliga haben sich Mönchengladbach und Bremen am Freitag auf schneebedecktem Rasen mit einem 2:2 unentschieden getrennt.

Kaiserslautern | Zum Auftakt des 25. Spieltags in der 2. Bundesliga hat sich Tabellenschlusslicht 1. FC Kaiserslautern drei Punkte gegen Union Berlin regelrecht erkämpft. 4:3 stand es am Ende in einer ereignisreichen Partie. Kaiserslauterns Brandon Borrello hatte den Abstiegskandidaten in der 7. Minute in Führung gebracht, ein Eigentor durch Teamkollegen Sebastian Andersson brachte in der 36. Minute zum ersten mal den Ausgleich.

Dortmund | Zum Abschluss des 24. Spieltags in der Fußball-Bundesliga haben sich Dortmund und Augsburg mit einem 1:1 unentschieden getrennt.

Leipzig | Am 24. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat Tabellenschlusslicht 1. FC Köln in Leipzig mit 2:1 gewonnen.

Hamburg | Am 24. Spieltag der 2. Bundesliga hat der FC St. Pauli 3:2 gegen Holstein Kiel gewonnen. Die Störche stehen aktuell punktgleich mit dem Tabellenvierten Duisburg auf Relegationsplatz drei. Die Hamburger befinden sich dank des Sieges auf dem neunten Platz.

Leverkusen | In der ersten Sonntagspartie des 24. Bundesliga-Spieltags hat Schalke in Leverkusen mit 2:0 gewonnen und sich damit vorerst Rang drei der Tabelle gesichert. Guido Burgstaller schoss in der 11. Minute den ersten Treffer. Ab der 38. Minute war Leverkusen nach Gelb-Rot für Dominik Kohr nur noch zu zehnt auf dem Platz.

München | aktualisiert | Am 24. Spieltag in der Fußball-Bundesliga haben die Bayern im eigenen Stadion gegen die Hertha 0:0 gespielt. Die Hertha gab sich zwar engagiert, aber die Bayern waren haushoch überlegen - nur die Tore fehlten. Gerade in der zweiten Halbzeit zeigten die Berliner dann aber derart viel Einsatz, dass das Unentschieden schließlich gerecht war.

Aue | Am 24. Spieltag in der 2. Liga hat der 1. FC Kaiserslautern in Aue mit 1:2 wieder verloren. Der Verein bleibt damit am Ende der Tabelle. Aues Pascal Köpke hatte die Gastgeber in der 2. Minute in Führung gebracht, Ridge Munsy in der 63. Minute nachgelegt.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum