Fußball

Köln| Wenige Tage nach dem Ende der Bundesligasaison kürt PETA das vegan-freundlichste Fußballstadion Deutschlands und der 1. FC Köln spielt weit vorne mit.

Köln | Für den Neustart des 1. FC Köln in der 2. Bundesliga unterschreibt der österreichische Nationalspieler Louis Schaub einen Vertrag bei den Kölnern. Er will nach einer erfolgreichen Zeit in Wien jetzt den Kölner Fußballclub unterstützen.

Frankfurt/Main | Der Österreicher Adi Hütter wird ab der kommenden Saison neuer Cheftrainer bei Eintracht Frankfurt. Der derzeitige Coach vom BSC Young Boys erhalte einen Vertrag bis zum 30.06.2021, bestätigte der Verein am Mittwoch. Er tritt damit die Nachfolge von Niko Kovac an, der zu den Bayern wechselt.

fussballfeld

Berlin | Eine breite Mehrheit der Deutschen hat kein Verständnis für die Fotos der Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan. Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag von RTL und n-tv meinen 61 Prozent der Befragten, die beiden Spieler hätten auf diesen Termin verzichten sollen. 29 Prozent der Bundesbürger finden das grundsätzlich in Ordnung, 10 Prozent haben dazu keine Meinung. 

Leipzig | Der Fußball-Bundesligist RB Leipzig und Cheftrainer Ralph Hasenhüttl gehen offenbar getrennte Wege. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Ursprünglich hatte der Coach noch einen Vertrag bis 2019. Die Entscheidung sei bei einem Treffen der Vereinsverantwortlichen mit Hasenhüttl am Mittwochmorgen gefallen, berichtet das Portal "Sportbuzzer".

Köln | Der 1. FC Köln spielt in der kommenden Saison wieder in der zweiten Bundesliga. Heute gab der Verein bekannt, dass Lasse Sobiech einen Vertrag bis 2022 erhält. Der Innenverteidiger kostet den FC keine Ablöse.

Berlin | Der ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt kann laut eines Berichts des "Stern" doch zur WM nach Russland fahren. Das Magazin berichtete am Dienstagnachmittag entsprechendes unter Berufung auf "informierte Kreisen in Berlin". Zuletzt war Seppelt in Russland zur "unerwünschten Person" erklärt worden.

Dortmund | Bundestrainer Jogi Löw fährt ohne Mario Götze und ohne Sandro Wagner zur Fußball-WM nach Russland. Das gab er am Dienstag bei der Vorstellung des vorläufigen Kaders bekannt. Am Montag musste der Bundestrainer bei der FIFA die Liste einreichen.

Paris | Paris Saint-Germain hat die Verpflichtung von Thomas Tuchel als neuem Trainer bestätigt. "Le Paris Saint-Germain est heureux d’annoncer l’arrivée de Thomas Tuchel au poste d’entraîneur de l’équipe professionnelle", hieß es in einer Mitteilung am Montagnachmittag. Zuvor hatte es bereits seit Wochen einschlägige Berichte gegeben.

Berlin | Der 1. FC Union Berlin wird mit einem neuen Trainer in die nächste Zweitliga-Saison gehen. "Die Lizenzmannschaft des 1. FC Union Berlin wird ab der kommenden Saison von einem neuen Cheftrainer betreut", teilte der Verein am Montag mit. Der bisherige Cheftrainer André Hofschneider wird nach einer enttäuschenden Spielzeit von seinem Amt entbunden.

Kiel | Eintracht Braunschweig steigt in die 3. Liga ab. Im Spiel gegen das Überraschungsteam der Saison, Holstein Kiel, unterlagen die Braunschweiger trotz zweimaliger Führung mit 2:6. Die Kieler spielten sich mit dem Sieg für die Erstliga-Relegation gegen den VfL Wolfsburg warm. Durch die 0:1-Niederlage von Erzgebirge Aue gegen Darmstadt 98, müssen die Sachsen in der Relegation den Klassenerhalt gegen den Karlsruher SC verteidigen.

fc_bayern_12052018

Hamburg | Der HSV steigt in die 2. Liga ab. Trotz eines 2:1 gegen Borussia Mönchengladbach muss die berühmte Bundesliga-Uhr im Volksparkstadion beim Stand von 54 Jahren und 262 Tagen angehalten werden, weil der VfL Wolfsburg gleichzeitig mit einem 4:1 gegen den bereits auf Rang 18 sicher abgestiegenen 1. FC Köln siegte. Wolfsburg ist damit in der Relegation und wird den Klassenerhalt gegen Holstein Kiel verteidigen müssen.

Mannheim | Der brasilianische Weltmeister Jorginho peilt eine Karriere als Trainer in der Fußball-Bundesliga an. "Das ist ein Ziel für mich, auch wenn ich weiß, dass es nicht einfach wird", sagte der 53-Jährige dem "Mannheimer Morgen". Jorginho bestritt zwischen 1989 und 1995 insgesamt 154 Bundesliga-Partien für Bayer 04 Leverkusen und den FC Bayern München.

Fußball

Berlin | Lothar Matthäus hat mit dem Trainerberuf endgültig abgeschlossen

München | Franck Ribéry hat am Montag seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim FC Bayern München bis zum 30. Juni 2019 verlängert.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum