Sport Fußball

1. Bundesliga: Berlin und Bremen trennen sich 1:1

Berlin | Am 22. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga haben sich Hertha BSC und Werder Bremen mit einem 1:1 unentschieden getrennt. In der 25. Minute erzielte Davie Selke das Führungstor für die Berliner. Werder hatte den Ball im Vorwärtsgang verloren, sodass die Hausherren kontern konnten.

Hertha-Stürmer Salomon Kalou wurde auf die Reise geschickt und hatte viel Platz vor sich, sodass er mit Ball bis an den Strafraum vordringen konnte und dann quer auf den mitgelaufenen Selke legte. Der Pass war zwar nicht optimal, doch Selke schoss das Leder aus spitzem Winkel am Bremer Torhüter Jiri Pavlenka vorbei ins Tor. In der 6. Minute der Nachspielzeit erzielte Claudio Pizarro doch noch den Ausgleichstreffer für Werder.

Pizarro schoss einen Freistoß aus 18 Metern Entfernung und in zentraler Position flach in die Berliner Freistoßmauer, die sich quasi auflöste und den Ball durchließ. Der Schuss wurde dabei noch abgefälscht und schlug im linken Eck ein.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Dortmund | Der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund verpflichtet zur kommenden Saison Mittelfeldspieler Thorgan Hazard vom Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach. Der 26-Jährige habe einen bis zum 30. Juni 2024 datierten Vertrag beim BVB unterschrieben, teilte der Vizemeister am Mittwoch mit. "Wir freuen uns sehr, dass sich Thorgan aus voller Überzeugung für Borussia Dortmund entschieden hat", ließ sich BVB-Sportdirektor Michael Zorc auf der Vereinswebseite zitieren.

Dortmund | Der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund verpflichtet zur kommenden Saison Nationalspieler Nico Schulz vom Ligakonkurrenten 1899 Hoffenheim. Der 26-Jährige habe einen bis zum 30. Juni 2024 datierten Vertrag beim BVB unterschrieben, teilte der Vizemeister am Dienstagmorgen mit. "Nico Schulz ist ein Abwehrspieler, der in den vergangenen Jahren noch einmal einen deutlichen Leistungssprung gemacht hat", ließ sich BVB-Sportdirektor Michael Zorc auf der Vereinswebseite zitieren.

Stuttgart | Tim Walter wird ab der kommenden Saison neuer Cheftrainer des aktuellen Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart. Er habe einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben, teilte der Verein am Montagmittag mit. Walter ist aktuell Hauptverantwortlicher beim Zweitligisten Holstein Kiel und war zuvor im Nachwuchsbereich des FC Bayern München und des Karlsruher SC tätig.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >