Sport Fußball

1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt gegen Leipzig

Frankfurt/Main | Am 19. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Eintracht Frankfurt das Heimspiel gegen RB Leipzig mit 2:0 gewonnen. Durch den Sieg kletterte Frankfurt vom elften auf den zehnten Tabellenplatz. RB Leipzig bleibt trotz der Niederlage Tabellenführer mit zwei Punkten Abstand zum aktuellen Tabellenzweiten Borussia Mönchengladbach.

In der 48. Minute erzielte Almamy Touré das Führungstor für die Hausherren. Nach einem Einwurf hatte sich Frankfurts Verteidiger Martin Hinteregger auf der linken Seite um seinen Gegenspieler gedreht und halbhoch in den Rückraum geflankt, wo Touré das Leder aus 19 Metern per Direktabnahme satt in den linken Torwinkel knallte. In der vierten Minute der Nachspielzeit baute Filip Kostic die Führung für die Eintracht weiter aus.

Frankfurts Stürmer Gonçalo Paciência hatte den Ball direkt nach einem Einwurf auf der linken Seite erobert und eilte mit ihm nach vorne. Anschließend bediente er seinen Teamkollegen Kostic im Zentrum, der aus fünf Metern vollendete. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: VfL Wolfsburg - Hertha BSC 1:2, Borussia Mönchengladbach - 1. FSV Mainz 05 3:1, 1. FC Union Berlin - FC Augsburg 2:0, SC Freiburg - SC Paderborn 07 0:2.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Porto | In der Europa League stehen Bayer Leverkusen und der VfL Wolfsburg im Achtelfinale. Beide Mannschaften hatten ihre jeweiligen Hinspiele im Sechzehntelfinale bereits 2:1 gewonnen und siegten am Abend dann auch auswärts. Leverkusen triumphierte in Porto mit 3:1, Wolfsburg gewann bei Malmö FF mit 3:0. Die ebenfalls für Donnerstagabend geplante Europa-League-Partie zwischen RB Salzburg und Eintracht Frankfurt war wegen einer Orkanwarnung abgesagt worden.

Salzburg | Die Europa-League-Partie zwischen RB Salzburg und Eintracht Frankfurt am Donnerstagabend ist wegen einer Orkanwarnung abgesagt worden. Ein neuer Spieltermin werde schnellstmöglich fixiert, teilte die Eintracht am Donnerstagnachmittag mit. Die Entscheidung wurde demnach durch die örtlichen Sicherheitsbehörden getroffen.

London | Im Achtelfinale der Champions League hat der FC Bayern München das Hinspiel gegen den FC Chelsea auswärts mit 3:0 gewonnen. In der 51. Minute erzielte Serge Gnabry das Führungstor für die Gäste. Bayerns Stürmer Gnabry hatte seinen Treffer selbst eingeleitet, indem er seinen Teamkollegen Robert Lewandowski aus dem linken Halbfeld in den gegnerischen Strafraum schickte.

karnevals

Über 80 Karnevalsgesellschaften, Bands, Rednerinnen und Redner folgten der Einladung von report-K und plauderten am Roten Fass über die Session, das Motto, ihre Lieblingsveedel und mehr:

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Fleumes filettiert

fleumes_filettiert

In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ blickt Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr ...

Folge Eins: Wir sind Weiberfastnacht breit

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >