Sport Fußball

1. Bundesliga: Köln verliert 0:1 gegen Frankfurt

Köln | aktualisiert | Der 1. FC Köln hat am 5. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 0:1 gegen Eintracht Frankfurt verloren. Damit bleibt Köln mit weiterhin null Punkten Tabellenletzter.

Keines der beiden Teams konnte sich zu Beginn der Partie eindeutige Chancen erarbeiten, in der 22. Minute verwandelte Sébastien Haller dann einen Foulelfmeter für die Frankfurter.

Den Gastgebern mangelte es unterdessen lange an Ideen, ihr Spiel wirkte streckenweise nervös und unsicher. Der Ausgleich gelang ihnen entsprechend nicht.

HSV verliert 0:3 gegen Dortmund

Der Hamburger SV hat am 5. Spieltag in der 5. Bundesliga mit 0:3 gegen Borussia Dortmund verloren. Damit übernimmt Dortmund wieder die Tabellenspitze. Der HSV attackierte den BVB sehr früh und mutig, dennoch kamen die Gäste zu besseren Chancen.

In der 24. Minute brachte Shinji Kagawa die Dortmunder in Führung. Auch nach der Pause blieb die Partie umkämpft, in der 63. Minute traf Pierre-Emerick Aubameyang dann zum 2:0. Christian Pulisic legte in der 79. Minute nach. Die weiteren Ergebnisse: Hertha BSC - Bayer 04 Leverkusen 2:1, SC Freiburg - Hannover 96 1:1, FSV Mainz 05 - 1899 Hoffenheim 2:3.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Köln | Die Spielergebnisse der Fußball-WM 2018 vom 19. Juni in der Zusammenfassung: Rußland ist sicher weiter, Senegal siegt gegen Polen und Japan ist gegen Favorit Kolumbien erfolgreich.

Köln | Der bisherige Torwart von Fortuna Köln Tim Boss strebte in die 2. Bundesliga und der Kölner Südstadtverein brauchte einen neuen Torhüter. Der steht jetzt mti Nikolai Rehnen fest, der von Arminia Bielefeld ausgeliehen wird.

Köln | Der nächste Gegner der Deutschen Fußballnationalmannschaft Schweden gewann nach Elfmeter gegen Südkorea. Favorit Belgien brillierte gegen Debütant Panama.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS