Sport Fußball

1. Bundesliga: Köln verliert auch gegen Hoffenheim

Köln | Im ersten Sonntagsspiel des elften Spieltags der Bundesliga hat der 1. FC Köln 0:3 gegen 1899 Hoffenheim verloren. Die Kölner stehen damit weiter sieglos auf dem letzten Tabellenplatz. Hoffenheim kann dagegen den Anschluss an die vorderen Plätze halten.

Die Gäste waren bereits in der zehnten Minute durch Dennis Geiger in Führung gegangen. Insgesamt sahen die Zuschauer in der ersten Hälfte ein gutes Spiel mit leichten Vorteilen für Hoffenheim. In der 54. Minute bekamen die Gäste einen Elfmeter zugesprochen, den Sandro Wagner verwandelte.

Eine knappe Viertelstunde vor Schluss scheiterte Milos Jojic mit einer guten Möglichkeit an Hoffenheim-Keeper Oliver Baumann, kurz darauf verpasste auch Sehrou Guirassy eine Riesenchance zum Anschlusstreffer. Auf der anderen Seite erzielte Sandro Wagner zehn Minuten vor Schluss den dritten Treffer der Gäste und sorgte so für die Entscheidung. Am zwölften Spieltag müssen die Kölner nach der Länderspielpause in Mainz ran, Hoffenheim spielt gegen Frankfurt.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Sotschi | Bei der Fußball-WM in Russland fällt Mats Hummels im Spiel gegen Schweden aus. Das sagte Bundestrainer Jogi Löw am Freitag in Sotschi. Hummels habe sich beim Training den Halswirbel verrenkt und könne vorerst nicht in Kopfballduelle gehen.

Sinsheim | Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann verlässt seinen Verein und wechselt laut eines Berichts der "Bild" zu RB Leipzig.

Köln | Das als Top gesetzte Team von Argentinien strauchelt, Frankreich erringt einen Pflichtsieg und Dänemark und Australien trennen sich unentschieden.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS