Sport Fußball

1. Bundesliga: Köln verliert in Bremen

Bremen | Zum Abschluss des 26. Spieltages in der Fußball-Bundesliga hat Bremen am Montagabend gegen Köln mit 3:1 gewonnen. Bremen musste bis zur 34. Minute auf den verdienten Führungstreffer warten, als Milos Veljkovic aus einem Standard verwandelte. In der zweiten Halbzeit drehten die Rheinländer zwischenzeitlich auf und konnten durch Yuya Osako in der 53. Minute zunächst ausgleichen.

Die Freude währte allerdings nur kurz, schon fünf Minuten später kam der neuerliche Führungstreffer durch Bremens Milot Rashica, Maximilian Eggestein legte in der 90. Minute nach. Köln zeigte sich motiviert - bleibt aber trotzdem auf dem letzten Tabellenplatz. Bremen ist auf Platz 13.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Lissabon | In der Champions League haben die Bayern bei Benfica Lissabon mit 2:0 gewonnen. Robert Lewandowski (10.) und Renato Sanches (54.) schossen die beiden Siegtreffer. Lissabon war zwar nicht chancenlos, die Bayern waren aber trotzdem deutlich überlegen.

Charkiw | In der Champions League hat 1899 Hoffenheim am Mittwochabend mit einem 2:2 unentschieden bei Schachtjor Donezk gespielt und damit sein Debüt in der Königsklasse absolviert.

Gelsenkirchen | Zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase hat der FC Schalke 04 gegen den FC Porto mit einem 1:1 unentschieden gespielt.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN