Sport Fußball

1. Bundesliga: Schalke gewinnt glücklich in Wolfsburg

Wolfsburg | In der Samstagabendpartie des 27. Bundesliga-Spieltags hat Schalke in Wolfsburg mit 1:0 gewonnen.

Den Treffer erzielte ein unglücklicher Wolfsburger Robin Knoche in der 86. Minute per Eigentor. Vorher hatte ein anderer unglücklicher Wolfsburger, Paul Verhaegh, in der 75. Minute einen Elfmeter verschossen.

Wolfsburg war insgesamt aktiver und hätte mindestens das Unentschieden verdient - die Punkte nimmt aber Schalke mit nach Hause, das fünfte Mal in Folge, und festigt damit den zweiten Tabellenplatz.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Gelsenkirchen | Zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase hat der FC Schalke 04 gegen den FC Porto mit einem 1:1 unentschieden gespielt.

Dresden | In der 2. Liga hat der HSV das Nachholspiel gegen Dynamo Dresden am Dienstagabend mit 1:0 gewonnen. Hamburgs Hwang schoss in der 68. Minute den entscheidenden Treffer. Das Spiel war Anfang September wegen der Proteste in Chemnitz ausgefallen.

Magdeburg | Zum Abschluss des 5. Spieltags in der 2. Liga haben sich Magdeburg und Bielefeld am Montagabend mit einem 0:0 unentschieden getrennt.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN