Sport Fußball

1. FC Köln holt Belgier für das zentrale Mittelfeld

Köln | Der Bundesligist 1. FC Köln hat den 25-jährigen Belgier Birger Verstraete verpflichtet. Er soll im zentralen Mittelfeld agieren.

Verstraete spielte bislang für den KAA Gent und bekommt einen Vierjahresvertrag in Köln.
Verstraete absolvierte in seiner Karriere bisher 143 Pflichtspiele in der ersten belgischen Liga, den belgischen Playoffs und der Europa League, in denen er sieben Tore erzielte. Nachdem er die belgischen Nachwuchsauswahlteams durchlaufen hatte, kam er bisher zudem einmal für die belgische Nationalmannschaft zum Einsatz.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Berlin | Bastian Schweinsteiger wird ab 2020 neuer Fußballexperte der ARD-"Sportschau". Er werde in den kommenden drei Jahren bis einschließlich der WM 2022 die Fußball-Liveübertragungen begleiten, teilte die ARD am Freitag mit. Erster großer Höhepunkt seiner Tätigkeit werde die Europameisterschaft 2020 sein.

Dortmund | Im Freundschaftsspiel haben sich die deutsche Nationalmannschaft und Argentinien mit einem 2:2 unentschieden getrennt. In der 15. Minute erzielte Serge Gnabry das Führungstor für die deutsche Nationalelf. Nach einer flachen Flanke von Lukas Klostermann von der rechten Seite vor den kurzen Pfosten hatte sich Gnabry gegen drei argentinische Verteidiger durchgesetzt und spitzelte den Ball aus sechs Metern ins linke Eck.

Chicago | Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler und langjährige Profi des FC Bayern München, Bastian Schweinsteiger, hat seine aktive Fußballkarriere beendet. "Mein Abschied als aktiver Spieler stimmt mich ein bisschen wehmütig, aber freue mich auch auf die spannenden Aufgaben, die mich bald erwarten. Dem Fußball werde ich treu bleiben", teilte Schweinsteiger am Dienstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >