Sport Fußball

schwaebe_1fckoeln_01072021

Marvin Schwäbe auf einem Pressefoto das der 1. FC Köln zur Verfügung stellte.

1. FC Köln mit neuem Torhüter: Marvin Schwäble

Köln | Sind die Tage von Timo Horn beim 1. FC Köln gezählt? Zumindest bekommt der Stammkeeper der Kölner Kicker jetzt Konkurrenz und die ist vom Verein gewollt. Der 1. FC Köln verpflichtete ablösefrei von Bröndby IF den Torhüter Marvin Schwäbe.

„Marvin hat sich in den letzten Jahren beständig entwickelt und kommt mit einem Titel im Gepäck zu uns. Er wird die Aufgabe daher mit Selbstvertrauen angehen und sich im Idealfall mit Timo gegenseitig zu Bestleistungen antreiben", zitiert der Verein schriftlich Jörg Jakobs. Schwäbe wird in dem Vereins-Statement so zitiert, dass er unbedingt nach Deutschland zurück wollte.

Schwäbe wurde mit dem Brönby IF Dänischer Meister und stammt ursprünglich aus Hessen wo er in seiner Jugend beim SC Hassia Dieburg spielte. Weitere Stationen in der Jugend waren die Offenbacher Kickers, Eintracht Frankfurt und die TSG Hoffenheim. Ins Profifach wechselte Schwäbe beim VFL Osnabrück. Nach 38 Spielen in der 3. Liga wurde Schwäbe in Niedersachsen zum Fußballer des Jahres gewählt. Auch für Dynamo Dresden spielte der 1,90 Meter große Torhüter. Zudem spielte er bereits in der U17- und U21-Nationalmannschaft.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

fc_eSport_PR_20092021

Köln | Der 1. FC Köln startet im eSport durch und stellte ein Team aus beim 1. FC Köln angestellten Spielern zusammen, um unter anderem in der Virtual Bundesliga Club Championship (VBL) und im DFB-ePokal national oben mitzuspielen.

Aue | Zum Abschluss des siebten Spieltags der 2. Bundesliga hat der SC Paderborn 4:1 bei Schlusslicht Erzgebirge Aue gewonnen und damit die Tabellenführung übernommen. Die Ostwestfalen konnten der Partie bereits früh ihren Stempel aufdrücken. Schon nach vier Minuten sorgte Marco Stiepermann für die Führung, in der 25. Minute legte Sven Michel nach.

Aue | Der Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue hat sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Aliaksei Shpileuski getrennt.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >