Sport Fußball

fc_logo_trikot31122010

​ 2. Bundesliga: Absteiger Köln gewinnt Auftakt gegen Bochum

Bochum | Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln hat seinen Auftakt in der 2. Liga mit 2:0 gegen Bochum gewonnen. Die Ergebnisse des Spieltages und von gestern Abend.

Ein Eigentor von Bochums Maxim Leitsch brachte die Geißböcke in der 44. Minute in Führung, Kölns Rafael Czichos legte in der 59. Minute nach. Insgesamt bliebt die Partie durchschnittlich, Bochum war auf Augenhöhe und hatte durchaus auch Chancen, konnte sie aber nicht verwerten. Für Köln war der Sieg angesichts gesteigerter Leistung in der zweiten Hälfte doch noch verdient.

2. Bundesliga: Fürth und Regensburg gewinnen

Zum Auftakt in der 2. Bundesliga haben Fürth und Regensburg ihre jeweiligen Partien gewonnen. Die SpVgg Greuther Fürth setzte sich gegen den SV Sandhausen 3:1 durch, Jahn Regensburg gewann gegen den FC Ingolstadt 2:1. Dabei war Sandhausen in Fürth sogar in der 56. Minute durch Philipp Klingmann in Führung gegangen, anschließend wurde die Partie aber zwischen der 79. und 90. Minute durch Treffer von Daniel Keita-Ruel und Daniel Steininger gedreht. Zuvor hatte bereits der Absteiger 1. FC Köln seine Partie gegen Bochum mit 2:0 gewonnen. Bereits am Freitagabend verlor der ebenfalls abgestiegene Hamburger SV seinen Auftakt mit 0:3 gegen Holstein Kiel.

2. Bundesliga: HSV verliert Auftakt-Spiel

Der Hamburger SV hat sein Auftaktspiel in der 2. Bundesliga mit 0:3 gegen Holstein Kiel verloren. In der ersten Halbzeit hatte Hamburg noch die deutlich besseren Chancen, aber dann ging es im zweiten Durchgang mit der Motivation bergab. Jonas Meffert (56.), David Kinsombi (78.) und Mathias Honsak (93.) trafen für die Schleswig-Holsteiner und bescherten dem Absteiger damit einen Fehlstart nach Maß. Der geplante sofortige Aufstieg dürfte womöglich schwieriger werden als gedacht, der HSV ist vorerst Tabellenletzter.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Leipzig | Am letzten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase hat RB Leipzig 1:1 gegen Rosenborg Trondheim gespielt. Die Sachsen verpassten damit den Einzug in die Zwischenrunde, obwohl der FC Salzburg im Parallelspiel gegen Celtic Glasgow gewann. Leipzig hatte über fast das gesamte Spiel die Kontrolle.

Rom | Am letzten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase hat Eintracht Frankfurt 2:1 bei Lazio Rom gewonnen. In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie. Die Gäste kamen etwas besser ins Spiel, die Römer wurden aber im Spielverlauf gefährlicher.

Monaco | Am letzten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat Borussia Dortmund 2:0 bei der AS Monaco gewonnen. Die Dortmunder, bei denen zahlreiche Stammspieler geschont wurden, drückten der Partie früh ihren Stempel auf. Raphael Guerreiro brachte die Gäste in der 15. Minute in Führung.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN