Sport Fußball

fc_logo_trikot31122010

​ 2. Bundesliga: Absteiger Köln gewinnt Auftakt gegen Bochum

Bochum | Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln hat seinen Auftakt in der 2. Liga mit 2:0 gegen Bochum gewonnen. Die Ergebnisse des Spieltages und von gestern Abend.

Ein Eigentor von Bochums Maxim Leitsch brachte die Geißböcke in der 44. Minute in Führung, Kölns Rafael Czichos legte in der 59. Minute nach. Insgesamt bliebt die Partie durchschnittlich, Bochum war auf Augenhöhe und hatte durchaus auch Chancen, konnte sie aber nicht verwerten. Für Köln war der Sieg angesichts gesteigerter Leistung in der zweiten Hälfte doch noch verdient.

2. Bundesliga: Fürth und Regensburg gewinnen

Zum Auftakt in der 2. Bundesliga haben Fürth und Regensburg ihre jeweiligen Partien gewonnen. Die SpVgg Greuther Fürth setzte sich gegen den SV Sandhausen 3:1 durch, Jahn Regensburg gewann gegen den FC Ingolstadt 2:1. Dabei war Sandhausen in Fürth sogar in der 56. Minute durch Philipp Klingmann in Führung gegangen, anschließend wurde die Partie aber zwischen der 79. und 90. Minute durch Treffer von Daniel Keita-Ruel und Daniel Steininger gedreht. Zuvor hatte bereits der Absteiger 1. FC Köln seine Partie gegen Bochum mit 2:0 gewonnen. Bereits am Freitagabend verlor der ebenfalls abgestiegene Hamburger SV seinen Auftakt mit 0:3 gegen Holstein Kiel.

2. Bundesliga: HSV verliert Auftakt-Spiel

Der Hamburger SV hat sein Auftaktspiel in der 2. Bundesliga mit 0:3 gegen Holstein Kiel verloren. In der ersten Halbzeit hatte Hamburg noch die deutlich besseren Chancen, aber dann ging es im zweiten Durchgang mit der Motivation bergab. Jonas Meffert (56.), David Kinsombi (78.) und Mathias Honsak (93.) trafen für die Schleswig-Holsteiner und bescherten dem Absteiger damit einen Fehlstart nach Maß. Der geplante sofortige Aufstieg dürfte womöglich schwieriger werden als gedacht, der HSV ist vorerst Tabellenletzter.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Sinsheim | Alfred Schreuder wird in der kommenden Saison neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim. Er unterzeichnete einen bis zum 30. Juni 2022 datierten Vertrag, teilte der Verein am Dienstag mit. Schreuder war bereits von Oktober 2015 bis Januar 2018 Co-Trainer bei Hoffenheim.

Berlin | Eine große Mehrheit der Deutschen ist für eine Beteiligung der Deutschen Fußball Liga (DFL) an den Polizei-Mehrkosten bei sogenannten Hochrisikospielen.

Berlin | Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat sich enttäuscht darüber gezeigt, dass Ex-Nationalspieler Mesut Özil den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu seiner Hochzeit eingeladen haben soll. "Das macht einen natürlich schon traurig. Wenn jemand, der so lange im deutschen Nationaltrikot Fußball gespielt hat, und nach seinem ersten Zusammentreffen mit Erdogan schon eine solche Reaktionen aus der deutschen Bevölkerung bekommen hat, dass das dann so weitergeht, dass enttäuscht viele Fußballfans, mich auch", sagte Braun der "Bild".

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >