Sport Fußball

2. Bundesliga: Bochum gewinnt Spitzenspiel gegen Kiel

Bochum | Am 27. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfL Bochum zuhause gegen Holstein Kiel mit 2:1 gewonnen. Der Tabellenführer machte von Beginn an Druck und belohnte sich in der sechsten Minute, als Pantovic für Zoller querlegte und der Angreifer cool einschoss. Die Gäste wirkten zu Beginn behäbig und hatten alle Mühe mit spielfreudigen Bochumern.

In der 30. Minute zog Leitsch aus 25 Metern ab und Gelios musste eine starke Parade aufbieten. In der 34. Minute bediente Zoller diesmal Pantovic, der Serbe scheiterte aus sieben Metern aber am Holstein-Keeper. In der 39. Minute kam dann auch mal der KSV zum Abschluss, Reeses Versuch aus spitzem Winkel war aber kein Problem für Riemann.

Zur Pause führte der VfL hochverdient. Nach dem Seitenwechsel beruhigte die Reis-Elf das Spiel eher, legte in der 60. Minute aber auch nochmal nach: Lorenz verlor am eigenen Strafraum die Kugel an Zoller und der Angreifer bezwang Gelios mit einem Außenrist-Schuss ins linke Eck. In der 65. Minute hätte Holtmann beinahe den Deckel drauf gemacht, aus 20 Metern verfehlte er das Ziel aber doch knapp.

So wurde es in der 80. Minute noch einmal spannend: nach Handspiel von Leitsch im Sechzehner bekam die Werner-Elf einen Elfmeter zugesprochen und Mühling verwandelte sicher. Der Gast drängte nun auf den Ausgleich, der VfL verteidigte die Führung aber über die Zeit. Mit dem Sieg baut Bochum die Tabellenführung aus, Kiel verbleibt auf Rang vier.

In den Parallelspielen der 2. Bundesliga verlor Karlsruhe gegen Osnabrück mit 0:1 und Heidenheim unterlag Fürth ebenfalls mit 0:1.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Sinsheim | Zum Abschluss des 28. Spieltags in der Fußball-Bundesliga haben sich 1899 Hoffenheim und Bayer 04 Leverkusen mit einem 0:0 unentschieden getrennt.

Köln | Der 1. FC Köln hat Friedhelm Funkel als neuen Cheftrainer verpflichtet. Er unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende, teilte der Fußball-Bundesligist am Montag mit. Funkel folgt damit auf Markus Gisdol, von dem sich die Kölner am Sonntag nach der Niederlage im Abstiegsduell mit dem FSV Mainz 05 getrennt hatten.

Köln | Der 1. FC Köln nach der Niederlage im Abstiegsduell mit dem FSV Mainz 05 (2:3) am Sonntagabend von seinem Trainer Markus Gisdol getrennt. Der Verein schreibt: "Nach der Niederlage gegen den 1. FSV Mainz 05 hat der 1. FC Köln Cheftrainer Markus Gisdol mit sofortiger Wirkung freigestellt."

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >