Sport Fußball

2. Bundesliga: Dresden gewinnt Sachsen-Derby gegen Aue

Dresden | Am 16. Spieltag der 2. Bundesliga hat Dynamo Dresden 4:0 gegen Erzgebirge Aue gewonnen und damit den Tabellenkeller verlassen. Die Dresdner stehen nach dem Sieg auf dem elften Tabellenplatz, Aue auf Rang 14. Die Gastgeber waren in der Anfangsphase die spielbestimmende Mannschaft. Aue-Keeper Martin Männel konnte die Führung der Dresdner in der 15. Minute noch verhindern, indem er einen Kopfball von Dresdens Innenverteidiger Florian Ballas um den Pfosten lenkte.

Sechs Minuten später belohnte sich die Heimmannschaft aber für ihren engagierten Auftritt: Lucas Röser traf nach einer Flanke von Haris Duljevic. Im Anschluss kamen die Gäste besser ins Spiel. Dank eines Treffers von Rico Benatelli in der 44. Minuten gingen die Dresdner aber mit zwei Toren Vorsprung in die Pause.

Kurz nach dem Wiederanpfiff legte Ballas den dritten Treffer der Gastgeber nach. Erich Berko traf in der 75. Minute zum Endstand. Am 17. Spieltag trifft Dresden auf Union Berlin, Aue spielt gegen Darmstadt.

Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: SV Darmstadt 98 - SSV Jahn Regensburg 0:1, VfL Bochum - 1. FC Union Berlin 2:1.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Monaco | Am letzten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat Borussia Dortmund 2:0 bei der AS Monaco gewonnen. Die Dortmunder, bei denen zahlreiche Stammspieler geschont wurden, drückten der Partie früh ihren Stempel auf. Raphael Guerreiro brachte die Gäste in der 15. Minute in Führung.

Bochum | Zum Abschluss des 16. Spieltags der 2. Bundesliga hat St. Pauli im Verfolgerduell gegen Bochum mit 3:1 gewonnen. Die Hamburger sind jetzt mit 28 Zählern punktgleich mit Union Berlin. In einer ereignisreichen ersten Halbzeit ging St. Pauli in Person von Allagui früh in Führung (15.).

Bielefeld | Der Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat den bisherigen Cheftrainer Jeff Saibene von seinen Aufgaben entbunden. Auch Co-Trainer Carsten Rump werde freigestellt, teilte der Verein am Montagnachmittag mit. Über die künftige Besetzung der Trainerposition werde man "zeitnah" informieren.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN