Sport Fußball

2. Bundesliga: Dresden gewinnt Sachsen-Derby gegen Aue

Dresden | Am 16. Spieltag der 2. Bundesliga hat Dynamo Dresden 4:0 gegen Erzgebirge Aue gewonnen und damit den Tabellenkeller verlassen. Die Dresdner stehen nach dem Sieg auf dem elften Tabellenplatz, Aue auf Rang 14. Die Gastgeber waren in der Anfangsphase die spielbestimmende Mannschaft. Aue-Keeper Martin Männel konnte die Führung der Dresdner in der 15. Minute noch verhindern, indem er einen Kopfball von Dresdens Innenverteidiger Florian Ballas um den Pfosten lenkte.

Sechs Minuten später belohnte sich die Heimmannschaft aber für ihren engagierten Auftritt: Lucas Röser traf nach einer Flanke von Haris Duljevic. Im Anschluss kamen die Gäste besser ins Spiel. Dank eines Treffers von Rico Benatelli in der 44. Minuten gingen die Dresdner aber mit zwei Toren Vorsprung in die Pause.

Kurz nach dem Wiederanpfiff legte Ballas den dritten Treffer der Gastgeber nach. Erich Berko traf in der 75. Minute zum Endstand. Am 17. Spieltag trifft Dresden auf Union Berlin, Aue spielt gegen Darmstadt.

Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: SV Darmstadt 98 - SSV Jahn Regensburg 0:1, VfL Bochum - 1. FC Union Berlin 2:1.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Köln | England ist eine Runde weiter, Kolumbien gewinnt und Polen scheidet aus sowie Senegal trennt sich von Japan unentschieden.

Sotschi | Bei der Fußball-WM in Russland hat Deutschland gegen Schweden mit 2:1 gewonnen. Nach einer aus deutscher Sicht starken Anfangsphase ließ das Tempo des Weltmeisters nach, Schwedens Ola Toivonen traf in der 32. Minute. Danach ging das deutsche Team in die Defensive, bekam kaum noch Angriffe hin, Manuel Neuer musste Schlimmeres verhindern.

Sotschi | Bei der Fußball-WM in Russland fällt Mats Hummels im Spiel gegen Schweden aus. Das sagte Bundestrainer Jogi Löw am Freitag in Sotschi. Hummels habe sich beim Training den Halswirbel verrenkt und könne vorerst nicht in Kopfballduelle gehen.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS