Sport Fußball

2. Bundesliga: Dresden und Braunschweig trennen sich 1:1

Dresden | Dynamo Dresden und Eintracht Braunschweig haben sich am 12. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 1:1 unentschieden getrennt.

Dresden kam früh zu gefährlichen Aktionen im Strafraum, in der 12. Minute brachte Patrick Möschl die Gastgeber dann in Führung. Nach der Pause machte Dresden wieder Druck, doch in der 61. Minute gelang Gustav Valsvik der Ausgleich.

Die Partie war aufgrund des Sturmtiefs "Herwart" um zweieinhalb Stunden nach hinten verschoben und erst um 16:00 Uhr angepfiffen worden.

MSV Duisburg und Union Berlin trennen sich 1:1

Am zwölften Spieltag der 2. Bundesliga hat der MSV Duisburg 1:1 gegen Union Berlin gespielt. Bis auf zwei gute Chancen für die Berliner zu Beginn der Partie verlief die erste Halbzeit ohne viele Höhepunkte. Im zweiten Durchgang ging Union früh durch einen Treffer von Toni Leistner in Führung.

Im Anschluss versuchten die Gäste, die Partie zu kontrollieren. In der Schlussphase wurde die Begegnung hektischer, weil Duisburg offensiv mehr machte. Eine gute Chance, den Ausgleich zu erzielen, vergab Stanislav Iljutcenko in der 80. Minute.

In der 87. Minute machte er es besser und glich die Partie per Kopfballtor aus. Am 13. Spieltag trifft Union auf den FC St. Pauli, Duisburg spielt in Sandhausen. Unterdessen gewann der 1. FC Heidenheim 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg.

Der Anstoß der Zweitliga-Begegnung zwischen Dynamo Dresden und Eintracht Braunschweig war aufgrund des Sturmtiefs "Herwart" auf 16 Uhr verschoben worden.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Berlin | Grünen-Parteichefin Annalena Baerbock fordert ein stärkeres Engagement der Fußball-Bundesligisten bei der Finanzierung von Polizei-Einsätzen. Baerbock sagte der "Süddeutschen Zeitung" (Wochenendausgabe), eine von den Profiklubs zu entrichtende Sicherheits-Pauschale sei eine Möglichkeit.

Sandhausen | Zum Auftakt des 6. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln beim SV Sandhausen mit 2:0 gewonnen.

Stuttgart | Zum Auftakt des vierten Spieltags in der Fußball-Bundesliga haben sich der VfB Stuttgart und Fortuna Düsseldorf mit einem 0:0 torlos getrennt.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN