Sport Fußball

2. Bundesliga: Düsseldorf baut Tabellenführung aus

Duisburg | Am 26. Spieltag der 2. Bundesliga hat Fortuna Düsseldorf 2:1 gegen den MSV Duisburg gewonnen und damit die Tabellenführung ausgebaut. Durch den Sieg haben die Düsseldorfer aktuell fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Nürnberg. Die Duisburger befinden sich auf dem sechsten Platz.

Die Gäste aus Düsseldorf waren im ersten Durchgang das leicht bessere Team, auch wenn die Gastgeber versuchten, das Spiel zu machen. Rouwen Hennings sorgte in der 41. Minute mit einem sehenswerten Treffer für die Halbzeitführung des Tabellenführers. In der 68. Minute verpassten es die Gäste, für die Vorentscheidung zu sorgen: Hennings traf per Distanzschuss nur die Latte.

In der Schlussphase erhöhte Duisburg das Risiko, wodurch die Fortuna aber auch mehr Räume hatte. Takashi Usami sorgte in der 88. Minute für die Entscheidung. Daran änderte auch der Anschlusstreffer von Borys Tashchy in der 90. Minute nichts mehr.

Am 27. Spieltag trifft Düsseldorf auf Bielefeld, Duisburg spielt in Braunschweig. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: 1. FC Union Berlin - Erzgebirge Aue 0:0, SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen 2:1.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Lissabon | In der Champions League haben die Bayern bei Benfica Lissabon mit 2:0 gewonnen. Robert Lewandowski (10.) und Renato Sanches (54.) schossen die beiden Siegtreffer. Lissabon war zwar nicht chancenlos, die Bayern waren aber trotzdem deutlich überlegen.

Charkiw | In der Champions League hat 1899 Hoffenheim am Mittwochabend mit einem 2:2 unentschieden bei Schachtjor Donezk gespielt und damit sein Debüt in der Königsklasse absolviert.

Gelsenkirchen | Zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase hat der FC Schalke 04 gegen den FC Porto mit einem 1:1 unentschieden gespielt.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN