Sport Fußball

2. Bundesliga: HSV gewinnt glanzlos gegen Fürth

Hamburg | Im Montagsspiel der 2. Bundesliga hat der HSV mit 1:0 gegen SpVgg Greuther Fürth gewonnen. Nach zuletzt zwei Spielen ohne Sieg standen die Hamburger vor der Begegnung unter Zugzwang. Personell musste HSV-Trainer Hannes Wolf kurzfristig auf seinen Torhüter Pollersbeck verzichten, der sich beim Aufwärmen verletzte.

Ihn ersetzte Tom Mickel. Fürth zeigte sich unter Neu-Trainer Stefan Leitl in den letzten Begegnungen verbessert. Aus drei Spielen holten die Fürther fünf Punkte.

Dementsprechend mutig trat die Spielvereinigung in der ersten Halbzeit auf. Mit dem extrem hohen Pressing der Gäste tat sich der HSV ungemein schwer, sodass viele Ungenauigkeiten im Spielaufbau auf beiden Seiten wenig Torraumszenen entstehen ließen. Folgerichtig ging es torlos in die Pause, was die HSV-Fans mit Pfiffen quittierten.

In der 67. Minute flog der Fürther Green nach einer Schwalbe mit Gelb-Rot vom Platz. In der Folge wirkte der HSV engagierter und optisch überlegen. Doch auch in Überzahl schafften es die Hamburger nicht, sich zwingende Chancen zu erspielen.

Bis Aaron Hunt in der 85. Minute nach einer scharfen Flanke von Narey den glücklichen Siegtreffer erzielte. Der HSV steht nun wieder auf Rang zwei. Fürth ist Zwölfter.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Berlin | Am 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga haben sich Hertha BSC und Hannover 96 mit einem 0:0-Unentschieden getrennt.

Dresden | Am 30. Spieltag der 2. Bundesliga hat Dynamo Dresden 3:0 gegen den 1. FC Köln gewonnen. Damit haben die Dresdner einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Sie haben jetzt neun Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz 16. Für die Kölner bedeutet die Niederlage dagegen nur einen kleinen Rückschlag im Aufstiegskampf.

Gelsenkirchen | Am 30. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat 1899 Hoffenheim im Auswärtsspiel gegen den FC Schalke 04 mit 5:2 gewonnen. Durch den Sieg verkürzt die TSG den Abstand auf den Tabellenfünften Borussia Mönchengladbach auf einen Punkt. Die Schalker bleiben durch die Niederlage auf dem 15. Tabellenplatz.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >