Sport Fußball

2. Bundesliga: Kiel schlägt Dresden 3:0

Kiel | Am 13. Spieltag der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel 3:0 gegen Dynamo Dresden gewonnen. Kiel steht damit weiter auf Tabellenplatz zwei, während Dresden nur noch einen Platz vor den Abstiegsrängen steht. In der 24. Minute gingen die Gastgeber verdient durch Marvin Ducksch in Führung.

Dynamo war zwar bemüht, tat sich aber schwer, in der Offensive Druck aufzubauen. Auch im zweiten Durchgang spielte Kiel mit viel Tempo. In der 65. Minute verschoss der Kieler Stürmer Dominick Drexler einen Foulelfmeter, sodass Dresden im Spiel blieb.

Die Sachsen versuchten in der Schlussphase alles, um doch noch den Ausgleich zu erzielen. In der 83. Minute sorgte aber Steven Lewerenz mit dem zweiten Treffer der Störche für die Entscheidung. David Kinsombi legte in der 88. Minute sogar noch den dritten Treffer nach.

Am 14. Spieltag trifft Dresden nach der Länderspielpause auf den Tabellenletzten Kaiserslautern, Kiel spielt in Nürnberg. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: Fortuna Düsseldorf - 1. FC Heidenheim 2:2, Erzgebirge Aue - Arminia Bielefeld 1:1.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Jakobs_fckoeln_18_01_17

Köln | Sportdirektor Jörg Jakobs verlässt den 1. FC Köln auf eigenen Wunsch. Das teilt der Verein am heutigen Donnerstag mit. Sein ursprünglich bis Juni 2018 laufender Vertrag werde mit Wirkung zum 31. Januar 2018 aufgehoben. Jörg Jakobs kam zur Saison 2012/13 zum 1. FC Köln und verantwortete nach dem Abstieg den sportlichen Neuaufbau des FC als Kaderplaner und Leiter des Scoutings. Als Sportdirektor strukturierte Jakobs seit 2015 das Nachwuchsleistungszentrum und den Übergang zwischen Nachwuchs- und Profibereich des FC um.

fussballfeld

Köln | Der 1. FC Köln hat die zweite Verstärkung für die Rückrunde verpflichtet. Vincent Koziello wechselt vom OGC Nizza zum FC. Für den französischen Spitzenclub absolvierte der 22-jährige Mittelfeldspieler seit seinem Debüt im Profiteam 102 Pflichtspiele und erzielte dabei vier Tore. Für Frankreichs U21 traf er in vier Spielen zweimal. In Köln erhält Koziello einen Vertrag bis 30. Juni 2022.

Dortmund | Mehrere ehemalige BVB-Profis haben sich kritisch zum Verhalten von Pierre-Emerick Aubameyang geäußert. Andreas Möller sagte der "Welt": "Das Verhalten den Verantwortlichen, den Mitspielern und den Fans gegenüber ist nicht in Ordnung. Das geht so nicht".

Report-K Karneval-Livestream

Jeden Tag von Montag bis Freitag von 18:30-19 Uhr eine halbe Stunde Kölner Karneval auf report-K. Nachrichten aus dem jecken Geschehen und Interviews mit Kölner und Karnevalsgesellschaften aus der Region. 

Am Donnerstag 18.1. zu Gast am jecken roten report-K Fass:
Rote Funken
Die Band Druckluft
Sr. Tollität Luftflotte

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN