Sport Fußball

2. Bundesliga: Köln verliert in Paderborn

Paderborn | Zum Auftakt des 22. Zweitligaspieltags hat der 1. FC Köln beim SC Paderborn 07 mit 2:3 verloren und damit wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenspitze verpasst. Jhon Cordoba hatte die Kölner in der 38. Minute zunächst in Führung geschossen, aber im zweiten Durchgang ging es dann richtig hoch her. Anthony Modeste legte in der 73. Minute zunächst noch für Köln nach, dann verspielte der Bundesliga-Absteiger innerhalb von 12 Minuten den schon sicher geglaubten Sieg.

Die Paderborner Bernard Tekpetey und Kai Pröger neutralisierten in der 80. und 86. Minute zunächst das Ergebnis, Marlon Ritter traf für die Gastgeber in der zweiten Minute der Nachspielzeit erneut und drehte damit die Partie. Der Abstand der noch auf Platz zwei rangierenden Kölner zum Spitzenreiter HSV bleibt damit vorerst bei vier Punkten. Die parallel ausgetragene Partie zwischen dem SV Sandhausen und Darmstadt 98 endete 1:1.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Sinsheim | Alfred Schreuder wird in der kommenden Saison neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim. Er unterzeichnete einen bis zum 30. Juni 2022 datierten Vertrag, teilte der Verein am Dienstag mit. Schreuder war bereits von Oktober 2015 bis Januar 2018 Co-Trainer bei Hoffenheim.

Berlin | Eine große Mehrheit der Deutschen ist für eine Beteiligung der Deutschen Fußball Liga (DFL) an den Polizei-Mehrkosten bei sogenannten Hochrisikospielen.

Berlin | Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat sich enttäuscht darüber gezeigt, dass Ex-Nationalspieler Mesut Özil den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu seiner Hochzeit eingeladen haben soll. "Das macht einen natürlich schon traurig. Wenn jemand, der so lange im deutschen Nationaltrikot Fußball gespielt hat, und nach seinem ersten Zusammentreffen mit Erdogan schon eine solche Reaktionen aus der deutschen Bevölkerung bekommen hat, dass das dann so weitergeht, dass enttäuscht viele Fußballfans, mich auch", sagte Braun der "Bild".

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >