Sport Fußball

Amiri, Arnold und Kruse für DFB-Olympiakader nominiert

Frankfurt/Main | Auf Vorschlag von DFB-Trainer Stefan Kuntz hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) 19 Spieler für das Olympische Fußballturnier in Tokio nominiert. Im Aufgebot befinden sich mit Nadiem Amiri (Bayer 04 Leverkusen), Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg) und Max Kruse (1. FC Union Berlin) auch drei Spieler, die vor dem 31. Dezember 1996 geboren sind, teilte der DFB am Montag mit.

Ebenfalls Teil des Olympiateams sind sieben Spieler, die vor einem Monat in Ljubljana die U-21-Europameisterschaft gewannen: Niklas Dorsch (KAA Gent), Ismail Jakobs (1. FC Köln), Arne Maier (Hertha BSC), Amos Pieper (Arminia Bielefeld), David Raum (TSG Hoffenheim), Anton Stach (SpVgg Greuther Fürth) und Josha Vagnoman (Hamburger SV).

"Die Bereitschaft, das Olympiateam zu unterstützen, war in der Bundesliga unterschiedlich", sagte Stefan Kuntz. "Einige große Vereine wollten leider nicht so wie erhofft helfen, umso mehr freue ich mich über die Unterstützung der restlichen Vereine, die es ermöglicht haben, dass wir mit dieser Mannschaft nach Japan reisen können." Bei den letzten Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro hatte Deutschland die Silbermedaille gewonnen.

In Japan trifft das Nationalteam in der Gruppenphase am 22. Juli auf Brasilien, Finalgegner im Jahr 2016. Am 25. Juli folgt Saudi-Arabien, ehe am 28. Juli im abschließenden Vorrundenspiel die Elfenbeinküste wartet.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Rostock | Am achten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der FC Hansa Rostock daheim gegen den FC Schalke 04 mit 0:2 verloren. Die Gastgeber legten beherzt los und hatten in der elften Minute die Riesenchance zur Führung, doch Omladic scheiterte allein vor Fraisl und Verhoek traf im Nachschuss auf das leere Tor den Ball nicht richtig.

Leipzig | Am sechsten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig zuhause gegen Hertha BSC Berlin mit 6:0 gewonnen. Die Sachsen traten von Beginn an dominant auf und ließen einen Angriff nach dem anderen rollen. In der 16. Minute zahlte sich der Ansturm auch aus, als Nkunku in der 16. Minute perfekt per Steilpass bedient wurde und Schwolow überlupfte.

Fürth | Am sechsten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat die SpVgg Greuther Fürth zuhause gegen den FC Bayern München mit 1:3 verloren.

Bundestagswahl 2021

Bundestagswahl 2021 bei report-K

Am 26. September wählt Deutschland, NRW und Köln einen neuen Bundestag. report-K berichtet den ganzen Tag über die Wahl, die Wahlbeteteiligung und ab 18 Uhr aus dem Historischen Rathaus und von den Wahlpartys der Parteien in Köln. Alle Fakten und Daten deutschlandweit und Köln mit einem speziellen Fokus auf Köln und Interviews mit Kölner Spitzenpolitiker*innen im report-K-Liveticker ab 18 Uhr.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >