Sport Fußball

Bremen wirft Dortmund aus dem DFB-Pokal

Bremen | Im Achtelfinale des DFB-Pokals hat Werder Bremen gegen Borussia Dortmund mit 3:2 gewonnen und den BVB damit aus dem Turnier geworfen. Bremens Davie Selke (16.) und Leonardo Bittencourt (30. Minute) brachten die Gastgeber zeitig in Führung. Dortmunds Erling Haaland weckte in den BVB-Fans zwar nach dem Treffer in der 67. Minute wieder Hoffnung, die aber durch Werders Milot Rashica nur drei Minuten später zunichte gemacht wurde. Auch Giovanni Reynas erneuter Anschluss in der 80. Minute und weiterer Dortmunder Druck konnte das Blatt nicht mehr wenden. Die parallel ausgetragene Partie zwischen Schalke und Hertha musste beim Stand von 2:2 in die Verlängerung.

DFB-Pokal-Achtelfinale: Frankfurt und Düsseldorf weiter

Im Achtelfinale des DFB-Pokals hat Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig mit 3:1 gewonnen. Silva brachte Frankfurt in der 17. Minute per Elfmeter nach Handspiel in Führung, Kostic legte in der 52. Minute nach. Olmo erzielte in der 69. Minute noch den Anschluss, Frankfurts Kostic machte in der 94. Minute den Deckel drauf.

Leipzig war Ineffizient, die Frankfurter dafür sehr kämpferisch, ihr Sieg daher verdient. In der Parallel-Begegnung unterlag der Drittligist 1. FC Kaiserslautern gegen den Bundesligisten Fortuna Düsseldorf mit 2:5.

Schalke dreht Partie gegen Hertha

Im Achtelfinale des DFB-Pokals hat Schalke einen deutlichen Rückstand gegen die Hertha geheilt, sich in die Verlängerung gerettet und dort die Partie schließlich gedreht. Am Ende stand es 3:2 für Schalke. Pascal Köpke hatte die Hertha in der 12. Minute noch in Führung gebracht, Krzysztof Piatek hatte in der 39. Minute nachgelegt.

Erst in der 76. Minute begann die Aufholjagd der "Königsblauen", als Daniel Caligiuri traf und Amine Harit fünf Minuten später nochmal zum 2:2-Ausgleich nachlegte. In der Nachspielzeit zeigte sich dann die bessere Kondition der Schalker, Benito Raman traf in der 115. Minute gegen mittlerweile ziemlich platte Herthaner. Vorher am Abend hatte Werder Bremen gegen Borussia Dortmund mit 3:1 gewonnen und Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig ebenfalls mit 3:1, der 1. FC Kaiserslautern unterlag Fortuna Düsseldorf mit 2:5.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Köln | Im ersten Sonntagsspiel des 22. Spieltags der Bundesliga hat der FC Bayern München 4:1 beim 1. FC Köln gewonnen und somit die Tabellenführung zurückerobert. Köln steht aktuell auf dem 14. Rang. Im ersten Durchgang waren die Gäste in allen Belangen überlegen.

Manchester | Der Fußballverein Manchester City ist von der UEFA für die kommenden zwei Spielzeiten aus der Champions League ausgeschlossen. Außerdem muss der Verein eine Strafe von 30 Millionen Euro zahlen. Der Club von Trainer Pep Guardiola habe gegen die Regeln des "Financial Fairplay" verstoßen, teilte die UEFA am Freitag mit.

Stuttgart | Die Bundesliga-Zweitligist VfB Stuttgart sucht weitere Investoren, die sich an der Profiabteilung des Vereins beteiligen könnten. "Wir sind schon länger in Gesprächen mit weiteren Unternehmen, die wir uns als strategische Partner vorstellen könnten", sagte der Vorstandsvorsitzende Thomas Hitzlsperger der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe). Hier und da gebe es "eine romantische Vorstellung: Wir gehen einfach mal zu den vielen Weltmarktführern aus unserer Region und die geben uns viel Geld - aber das ist nicht so."

karnevals

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

In der kommenden Woche am 18. und 19. Februar am Roten Fass:

Große KG Fidele Bröhler Falkenjäger blau-gold
De Schlofmütze
Jan und Griet
KG Köln-Rodenkirchen
Jot Drop
Jugendtanzgruppe "De Höppemötzjer"
Kindertanzgruppe Kölsche Harlequins
Große Ehrenfelder KG Rheinflotte
--- --- ---
Karnevalsplauderei on Tour an Weiberfastnacht
im Liveticker
Bellejeckzug
Blaue Funken im Rathaus
Weiberfastnacht im Rathaus
Alter Markt um 11:11 Uhr
"Spill um Jan un Griet" von der Severinstorburg
Jan und Griet-Zug

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

--- --- ---

damengarde_coeln_30012020

Marieche Danz – Fastelovendsparty