Sport Fußball

Champions-League-Finale – Chelsea gewinnt gegen Manchester City

Porto | Im Finale der UEFA Champions League hat der FC Chelsea in Porto gegen Manchester City mit 1:0 gewonnen und den höchsten europäischen Titel im Clubfußball zum zweiten mal ergattert. Das Team von Pep Guardiola trat von Beginn an dominant auf und presste früh. Chelsea biss sich aber in die Begegnung und konterte zielstrebig.

In der zehnten Minute hatte Timo Werner seine erste gute Gelegenheit, schlug aus sechs Metern Torentfernung jedoch ein Luftloch. In der 14. Minute schoss der deutsche Nationalstürmer Ederson die Kugel aus ähnlicher Position genau in die Arme. Die Blues erspielten sich allmählich ein Übergewicht.

In der 42. Minute belohnten sich die Männer von Thomas Tuchel dann auch, als Mount genau im richtigen Moment Havertz in der Spitze bediente und der Ex-Leverkusener Ederson umkurvte und ins leere Tor einnetzte. Zur Pause führte man verdient gegen die Sky Blues. Nach dem Seitenwechsel hielt Chelsea die Konzentration hoch und bot City keine Angriffsfläche, lauerte aber immer wieder gefährlich auf Gegenstöße.

In der 72. Minute setzte die Tuchel-Elf einen ebensolchen Konter über Havertz fast perfekt, doch der eingewechselte Pulisic schob die Kugel am linken Eck vorbei. Die Himmelblauen wurden immer zwingender, kamen aber nicht zu großen Gelegenheiten. Erst in der siebten Minute der Nachspielzeit feuerte Mahrez noch einmal vom Strafraumrand haarscharf am rechten Knick vorbei.

Die Citizens mussten sich am Ende knapp geschlagen geben. Damit stand Chelsea unter dem deutschen Trainer Thomas Tuchel zum zweiten mal nach 2012 als Champions-League-Sieger fest.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

St. Petersburg | Belgien hat seinen EM-Auftakt in St. Petersburg gegen Russland mit 3:0 gewonnen.

Kopenhagen | Bei der Fußball-Europameisterschaft hat Dänemark gegen Finnland mit 0:1 verloren. Die Partie war überschattet von einem Zusammenbruch des dänischen Spielers Christian Eriksen in der 42. Minute. Der fiel ohne ersichtlichen Grund einfach um und wurde scheinbar bewusstlos vom Platz getragen.

Kopenhagen | Bei der Fußball-Europameisterschaft ist die Partie zwischen Dänemark und Finnland beim Stand von 0:0 abgebrochen worden, nachdem ein dänischer Spieler auf dem Platz kollabiert ist.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >