Sport Fußball

Champions League: Leipzig verliert, Dortmund spielt unentschieden

Porto | RB Leipzig hat am 4. Spieltag in der Champions League mit 1:3 gegen den FC Porto verloren. Borussia Dortmund und APOEL Nikosia trennten sich in der parallel stattfindenden Partie mit 1:1 unentschieden. In Porto brachte Hector Herrera die Portugiesen bereits in der 13. Minute in Führung.

Auch nach dem Treffer kamen die Gastgeber zu Chancen, die Leipziger wirkten unterdessen zu behäbig. In der 48. Minute gelang Timo Werner schließlich der vorläufige Ausgleich, doch in der 62. Minute schoss Danilo Pereira das 2:1 für Porto. In der 93. Minute traf Maxi Pereira noch einmal für die Portugiesen.

Für den BVB traf Raphael Guerreiro in der 29. Minute, das Tor für Nikosia schoss Michael Poté in der 52. Minute.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Köln | Am 20. Juni siegten alle Favoriten: Spanien, Uruguay und Portugal. Ronaldo schoss sein viertes WM-Tor.

Köln | Die Spielergebnisse der Fußball-WM 2018 vom 19. Juni in der Zusammenfassung: Rußland ist sicher weiter, Senegal siegt gegen Polen und Japan ist gegen Favorit Kolumbien erfolgreich.

Köln | Der bisherige Torwart von Fortuna Köln Tim Boss strebte in die 2. Bundesliga und der Kölner Südstadtverein brauchte einen neuen Torhüter. Der steht jetzt mti Nikolai Rehnen fest, der von Arminia Bielefeld ausgeliehen wird.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS