Sport Fußball

DFB-Pokal: Osako sichert Bremen Weiterkommen gegen Regensburg

Regensburg | Im Nachholspiel vom Viertelfinale des DFB-Pokals hat Zweitligist Jahn Regensburg zuhause gegen Bundesligist SV Werder Bremen mit 0:1 verloren und den sensationellen Halbfinaleinzug verpasst. Die Partie begann zäh, der Jahn stand gut und Werder traute sich wenig nach vorne. Die beste und einzige echte Gelegenheit im ersten Durchgang hatte Josh Sargent in der 19. Minute, Kennedy klärte aber rechzeitig vor dem US-Stürmer.

Nach dem Seitenwechsel nahm das Geschehen dann deutlich mehr Fahrt auf. In der 48. Minute hatte Albers nach Pass von Stolze die große Gelegenheit links im Strafraum, traf allerdings nur das Tordach. In der 49. Minute köpfte wiederum Moisander eine Ecke an den linken Pfosten und Gebre Selassie schoss im Nachsetzen über die Kiste.

Ein perfekter Schnittstellenpass von Friedl landete in der 52. Minute dann bei Osako im Strafraum, der das Spielgerät mit der Brust annahm und unten links einschoss. In der 67. Minute hätte der Japaner sogar erhöhen können, sein Versuch von rechts im Sechzehner wurde jedoch von Meyer stark pariert. Der Zweitligist mühte sich dann etwas mehr nach vorne, wurde dabei aber lange nicht zwingend genug.

In der 89. Minute wurde es dann nochmal hektisch, als man mehrmals aus kurzer Distanz aufs Tor köpfen konnte, aber immer ein Grün-Weißer auf der Linie klären konnte. Letztlich sicherte sich Bremen den Einzug ins Halbfinale und trifft dort auf Liga-Konkurrent RB Leipzig.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

München | Der Cheftrainer von Fußball-Bundesligist Bayern München will den Verein am Saisonende verlassen. Das sagte er am Samstagabend nach dem Sieg gegen den VfL Wolfsburg dem Fernsehsender Sky. Er habe seine Entscheidung bereits der Mannschaft mitgeteilt, sagte Flick.

Paris | Im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League hat der FC Bayern München auswärts gegen Paris Saint Germain nach einem 2:3 im Hinspiel mit 1:0 gewonnen und den Einzug ins Halbfinale knapp verpasst. Die Münchener suchten von Beginn an den Weg zum Tor, liefen aber immer wieder in gefährliche Konter. In der neunten Minute landete der Ball nach einem Missverständnis im Bayern-Strafraum bei Neymar, der aus kurzer Distanz an Neuer scheiterte.

Sinsheim | Zum Abschluss des 28. Spieltags in der Fußball-Bundesliga haben sich 1899 Hoffenheim und Bayer 04 Leverkusen mit einem 0:0 unentschieden getrennt.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >