Sport Fußball

EM-Auslosung: Deutschland trifft auf Frankreich und Portugal

Bukarest | Bei der Fußball-Europameisterschaft 2020 wird Deutschland in der Gruppe F auf Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal treffen. Deutschland ist an Postion vier der Gruppe F, Frankreich an Position drei. Das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft wird demnach im Juni 2020 gegen Frankreich ausgetragen.

Das ergab die EM-Auslosung am Sonntagabend in Bukarest. Der Gruppe F wird noch der Sieger des Play-off-Pfades A der Nations League zugeteilt werden. Dies könnte zum Beispiel Island oder Ungarn werden.

In der Gruppe A trifft die Türkei auf Italien, Wales sowie die Schweiz. Das Auftaktspiel der EM 2020 wird um 12 Uhr am 12. Juni 2020 in Rom von der Türkei und Italien ausgetragen. Dänemark, Finnland, Belgien und Russland spielen in der Gruppe B. Gruppe C ist mit der Niederlande, der Ukraine, Österreich sowie dem Play-off-Sieger D besetzt.

In der Gruppe D sind England, Kroatien, Play-off-Sieger C und Tschechien gesetzt. Spanien, Schweden sowie Polen haben in Gruppe E ihre Plätze sicher. Hinzu kommt noch der Play-off-Sieger B. Bei Bedarf könnte jedoch nach den Play-offs eine zweite Auslosung stattfinden.

Jeder qualifizierte Gastgeber darf mindestens zwei Gruppenspiele in seinem Heimatland bestreiten.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Mönchengladbach | Am letzten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase hat Borussia Mönchengladbach 1:2 gegen Istanbul Basaksehir verloren und damit als einziges deutsches Team das Ticket für das Sechzehntelfinale nicht gelöst. Die Treffer des Tages erzielten Marcus Thuram (33. Minute) für die Gastgeber und Irfan Can Kahveci (44. Minute) sowie Enzo Crivelli (90. Minute) für die Gäste. Am Ende wurden die Fohlen in der Gruppe J hinter Basaksehir und der AS Rom nur Dritter.

Frankfurt | Am letzten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase hat Eintracht Frankfurt 2:3 gegen Vitoria Guimaraes aus Portugal verloren. Weil die Parallelbegegnung zwischen Standard Lüttich und dem FC Arsenal 2:2 endete, schaffte die Eintracht dennoch als Zweiter der Gruppe F den Einzug ins Sechzehntelfinale. Zunächst waren am Donnerstagabend die Gäste in Führung gegangen.

Leverkusen | Am letzten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat Bayer 04 Leverkusen 0:2 gegen Juventus Turin verloren und ist als Gruppendritter aus dem Wettbewerb ausgeschieden.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >