Sport Fußball

Fußball-EM: England lässt Ukraine keine Chance

Rom | Im Viertelfinale der Fußball-EM hat England in Rom gegen die Ukraine mit 4:0 gewonnen und steht unter den letzten vier Teams im Wettbewerb.

Die Briten machten von Beginn an Druck und kamen früh zum Torerfolg, als Sterling in der vierten Minute wunderbar für Kane durchsteckte und der Stürmer von Tottenham gegen Bushchan cool blieb. Danach zeigte sich der Außenseiter aber auch gefährlich, als Yaremchuk in der 17. Minute aus spitzem Winkel schießen durfte, Pickford aber vor keine echten Probleme stellen konnte.

Bis zur Pause passierte aber nicht mehr viel. In Hälfte zwei legte England aber los wie die Feuerwehr: in der 46. Minute wuchtete Maguire einen Shaw-Freistoß aus fünf Metern per Kopf in die Maschen. Und in der 50. Minute legte Kane direkt nach, als er nach Shaw-Flanke von links völlig frei vor dem Tor einnicken konnte.

In der 63. Minute machte Henderson alles klar, als er nach Mount-Ecke ungestört ins linke Eck köpfen durfte. Die Shevchenko-Elf gab sich danach dennoch nicht auf und zeigte sich weiter vorne, konnte aber nichts zählbares mehr produzieren. Damit steht England souverän im Halbfinale und trifft kommenden Samstag auf Dänemark.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Bochum | Im ersten Sonntagsspiel des sechsten Spieltags der Bundesliga haben sich der VfL Bochum und der VfB Stuttgart torlos getrennt. Bochum bleibt damit Vorletzter, Stuttgart rückt auf Platz 13 vor. Im ersten Durchgang spielten die Hausherren mit mehr Druck.

Rostock | Am achten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der FC Hansa Rostock daheim gegen den FC Schalke 04 mit 0:2 verloren. Die Gastgeber legten beherzt los und hatten in der elften Minute die Riesenchance zur Führung, doch Omladic scheiterte allein vor Fraisl und Verhoek traf im Nachschuss auf das leere Tor den Ball nicht richtig.

Leipzig | Am sechsten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig zuhause gegen Hertha BSC Berlin mit 6:0 gewonnen. Die Sachsen traten von Beginn an dominant auf und ließen einen Angriff nach dem anderen rollen. In der 16. Minute zahlte sich der Ansturm auch aus, als Nkunku in der 16. Minute perfekt per Steilpass bedient wurde und Schwolow überlupfte.

Bundestagswahl 2021

Bundestagswahl 2021 bei report-K

Am 26. September wählt Deutschland, NRW und Köln einen neuen Bundestag. report-K berichtet den ganzen Tag über die Wahl, die Wahlbeteteiligung und ab 18 Uhr aus dem Historischen Rathaus und von den Wahlpartys der Parteien in Köln. Alle Fakten und Daten deutschlandweit und Köln mit einem speziellen Fokus auf Köln und Interviews mit Kölner Spitzenpolitiker*innen im report-K-Liveticker ab 18 Uhr.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >