Sport Fußball

Fußball-EM: Wales und Schweiz teilen die Punkte

Baku | Im zweiten Spiel der Fußball-EM-Gruppe A hat Wales in Baku gegen die Schweiz mit 1:1 unentschieden gespielt. Die Waliser traten von Beginn an mutig auf und kamen in der 15. Minute zur ersten Großchance, als Moore nach James-Flanke das linke Eck anvisierte, aber von Sommer am Torerfolg gehindert wurde. In der 20. Minute hatte Schär auf der Gegenseite nach Ecke die Gelegenheit, aber sein Hackentrick aus fünf Metern landete bei Ward.

Die Eidgenossen erspielten sich immer mehr ein Übergewicht und drückten die Männer von der Insel hinten rein. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte vergab Seferovic nach toller Vorbereitung von Embolo vom Fünfmetereck deutlich. Somit rettete sich Wales etwas glücklich torlos in die Pause.

Kurz nach dem Seitenwechsel klingelte es dann aber doch, als Embolo nach Shaqiris Ecke aus fünf Metern links einnicken durfte. Der Gladbacher Angreifer lieferte eine starke Partie ab und bereitete in der 52. Minute für Mbabu vor, der Wolfsburger verzog aus elf Metern aber deutlich. In der 65. Minute verpasste Embolo dann wieder selbst, als er aus elf Metern knapp das rechte Eck verpasste.

Die schwache Chancenverwertung rächte sich in der 74. Minute, als Moore nach einer Ecke per Kopf ins linke Eck vollstreckte. Die Nati mühte sich anschließend noch um die erneute Führung, konnte den entscheidenden Treffer aber nicht mehr erzielen, ein vermeintliches Tor des eingewechselten Gavranovic in der 85. Minute wurde nach Videobeweis wegen klaren Abseits aberkannt. So teilten sich die Teams am Ende die Punkte.

Sie ordnen sich beide in Gruppe A mit einem Zähler hinter Italien ein, die am Freitag die Türkei mit 3:0 besiegt hatten.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Frankfurt/Main | Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Jimmy Hartwig will für das Amt des Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) kandidieren. "Es wird Zeit für Veränderungen. Ich möchte Präsident des DFB werden", sagte er dem Nachrichtensender "Welt".

Yokohama | Zum Auftakt des olympischen Fußballturniers hat die deutsche Auswahl in Yokohama gegen Brasilien mit 2:4 verloren. Schon zur Halbzeit führten die Brasilianer mit 3:0, nach drei Toren (8., 22. und 30.) von Richarlison.

viktoria_PR_19072021

Köln | Viktoria Köln hat sich im Mittelfeld verstärkt und Patrick Sontheimer verpflichtet.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >