Sport Fußball

Hannover 96 trennt sich von Trainer Stendel - Breitenreiter übernimmt

 Hannover | Zweitligist Hannover 96 hat sich von Cheftrainer Daniel Stendel getrennt. Das Amt übernimmt ab sofort André Breitenreiter, teilte der Verein am Montag mit. "Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, sahen uns nach den Ergebnissen und den Auftritten der Mannschaft in den letzten Wochen aber zu diesem Schritt gezwungen", erklärte 96-Manager Horst Heldt.

"Der Zeitpunkt der Trennung ist für uns auch eine logische Konsequenz des Spielplans. Von morgen an hat der neue Trainer in der Länderspielpause nun zwei Wochen Zeit, die Mannschaft auf das Heimspiel gegen Union Berlin vorzubereiten. Daniel Stendel danken wir herzlich für seine geleistete Arbeit."

Breitenreiter war zuletzt Trainer bei Schalke. Hannover steht gegenwärtig mit 46 Punkten auf Platz 4 der 2. Liga - nur drei Punkte hinter Tabellenführer Stuttgart.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Sinsheim | Am sechsten Spieltag der Bundesliga hat die TSG Hoffenheim 2:0 gegen Schalke 04 gewonnen und damit vorerst die Tabellenführung übernommen. Borussia Dortmund kann aber am Samstagabend bei einem Punktgewinn gegen Borussia Mönchengladbach wieder vorbeiziehen. Schalke steht aktuell auf Rang sieben.

Duisburg | Der MSV Duisburg hat am 8. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 1:3 gegen Holstein Kiel verloren. Damit übernimmt Kiel wieder die Tabellenspitze. Bereits in der 9. Minute brachte Kingsley Schindler die Kieler in Führung.

Nürnberg | Der 1. FC Nürnberg hat am 7. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 3:1 gegen den VfL Bochum gewonnen. In der 13. Minute verwandelte Dimitrios Diamantakos einen Handelfmeter für Bochum. In der Folge drängten die Gäste auf einen weiteren Treffer und zeigten sich deutlich zielstrebiger als Nürnberg.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Bundestagswahl 2017

bundestagswahl_2017_button

Bundestagswahl 2017 in Köln

Zum Spezial von report-K / Internetzeitung Köln >

--- --- ---

kandidaten_koeln_13092017

Report-K interviewte die Direktkandidaten - die Videointerviews finden Sie hier, sortiert nach

Nach Partei >

Nach Wahlkreisen >

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Bildungsmesse

bildungsmesse_02092017kl

Kölner Bildungsmesse 2017 im Gürzenich

Report-K berichtete von der Kölner Bildungsmesse - Sehen Sie hier spannende Interviews mit Ausstellern zu neuen beruflichen Möglichkeiten und Chancen

Bundestagswahl 2017

Am 24. September finden die Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag statt. Im Spezial von report-K finden Sie aktuelle Informationen, Hintergründe, Wahlprogramm zur Bundestagswahl in Köln und in Deutschland. Hier geht es zum report-K Bundestagswahl 2017 Spezial >

Hinweis der Redaktion: Am 24. September ab 17:30 Uhr bieten wir wieder einen Livestream aus dem Kölner Rathaus zur Bundestagswahl 2017 an.