Sport Fußball

Hummels sieht BVB im Meisterschaftskampf als "Jäger Nummer eins"

München | Bayern-Innenverteidiger Mats Hummels sieht seinen Ex-Verein Borussia Dortmund in der kommenden Saison im Meisterschaftskampf als "Jäger Nummer eins". Das sagte Hummels dem "Kicker" (Donnerstagsausgabe). Er begründete diese Einschätzung mit der "Qualität der Mannschaft", auch wenn er den neuen BVB-Trainer Peter Bosz nicht gut kenne.

Den Konkurrenzkampf auf seiner Position bei den Bayern bewertet er positiv: "Das wird uns sehr guttun. Man spielt nicht automatisch und muss immer schauen, dass man seine Leistung bringt." Der FC Bayern tritt in dieser Saison an, um zum sechsten Mal in Folge Meister zu werden.

Bayern-Jäger Nummer eins war in der vergangenen Saison Aufsteiger RB Leipzig, während der BVB Dritter wurde. Die Leipziger spielen in dieser Saison zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte in der Champions League.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Kiel | Zum Abschluss des 31. Spieltags in der 2. Liga hat Nürnberg das Aufstiegsduell in Kiel mit 3:1 gewonnen.

fc_logo_trikot31122010

Köln | Der Nationalspieler und FC-Kapitän Jonas Hector wird trotz des drohenden Abstiegs weiterhin für den 1. FC Köln spielen. Das teilte der Verein soeben in einer Presseerklärung mit.

Hamburg | Am 31. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat der Hamburger SV im Abstiegskampf mit 1:0 gegen Freiburg gewonnen. Nachdem Lewis Holtby in der 54. Minute getroffen hatte, gelang es Freiburg kaum noch, eine Chance herauszuspielen. Der HSV hatte den zweiten Treffer auf dem Fuß und rettet sich damit noch minimale Chancen auf den Klassenerhalt.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN