Sport Fußball

fussbalrasen3042011

Landes- und Regionalverbände fordern Rücktritt des DFB-Präsidenten

Potsdam | Die Präsidenten der Landes- und Regionalverbände des Deutschen Fußball-Bundes haben DFB-Präsident Fritz Keller zum Rücktritt aufgefordert. Sie entzogen ihm und Generalsekretär Friedrich Curtius auf einer außerordentlichen Konferenz in Potsdam das Vertrauen, teilte der DFB am Sonntag mit. Schatzmeister Stephan Osnabrügge und DFB-Vizepräsident Rainer Koch wurde von den Verbandspräsidenten das Vertrauen ausgesprochen.

Zudem trafen sie die Entscheidung, keinen außerordentlichen Bundestag abzuhalten. Die Entscheidung, Keller das Vertrauen zu entziehen, fiel mit 26 Ja-Stimmen, bei neun Nein-Stimmen sowie zwei Enthaltungen. Hintergrund sind Äußerungen von Keller in der DFB-Präsidiumssitzung am 23. April.

"Die Konferenz der Präsidenten der Regional- und Landesverbände missbilligt den von DFB-Präsident Fritz Keller vorgenommenen Vergleich des 1. Vizepräsidenten Rainer Koch mit dem Nazi-Richter Roland Freisler", heißt es in einer am Sonntag veröffentlichten Erklärung der Landes- und Regionalpräsidenten. "Eine derartige Äußerung ist völlig inakzeptabel und macht uns fassungslos." Sie werde auf das Schärfste verurteilt.

Die Äußerung des Präsidenten sei zudem "mit den Grundsätzen und Werten der Verbände nicht vereinbar".

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

keller_dfb_11052021

Frankfurt/Main | DFB-Präsident Fritz Keller tritt zurück. Er stelle am 17. Mai sein Amt zur Verfügung, teilte der Verband nach einer außerordentlichen Sitzung des DFB-Präsidiums am Dienstag mit. Dies erfolge "aus eigener freier Entscheidung", hieß es in der Erklärung.

fc_logo_trikot31122010_articleimage-(1)

Köln | aktualisiert | Steffen Baumgart wird neuer Cheftrainer des 1. FC Köln.

Hamburg | In der 2. Fußball-Bundesliga konnte der HSV nach zuletzt fünf Spielen ohne Sieg deutlich mit 5:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewinnen. Durch den Sieg beträgt der Rückstand auf den drittplatzierten Fürth nur noch drei Punkte. Der direkte Aufstiegsplatz zwei ist bei vier Punkten Rückstand auf Kiel sowie einem mehr absolvierten Spiel allerdings wohl nicht mehr zu erreichen.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >