Sport Fußball

Manuel Neuer fällt mit Fußfraktur etwa acht Wochen aus

München | Nationaltorhüter Manuel Neuer hat sich bei der 2:4-Niederlage des FC Bayern München im Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid eine Fußfraktur zugezogen.

Die Verletzung habe Neuer unmittelbar vor dem Gegentreffer zum 2:3 in der Verlängerung erlitten, teilte der FC Bayern am Mittwoch mit. Nach den Worten des Vorstandsvorsitzenden der Bayern, Karl-Heinz Rummenigge, wird die Ausfallzeit etwa acht Wochen betragen.

Neuer soll nach der Rückkehr in München eingehend untersucht werden, danach werde die weitere Behandlung festgelegt, so der Verein. Die Verletzung bedeutet das wahrscheinliche Saisonaus des Welt-Torhüters. Unter anderem müssen die Bayern wohl im DFB-Pokal-Halbfinale gegen den BVB auf Neuer verzichten.

Ersatztorwart ist Sven Ulreich, der Neuer zuletzt bereits wegen einer Fußverletzung für mehrere Spiele vertreten hatte.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Kiel | Der VfL Wolfsburg bleibt in der Bundesliga.

Berlin | Eintracht Frankfurt hat das DFB-Pokalfinale 2018 gegen den FC Bayern München mit 3:1 gewonnen. Der scheidende Frankfurt-Trainer Niko Kovač hat damit über seinen künftigen Arbeitgeber triumphiert. Jupp Heynckes beendet sein Bayern-Zwischenspiel mit einer Niederlage und "nur" dem Meistertitel.

dfb_pokal_feature1252012f

Köln | Rund um und im Rheinenergie-Stadion wird es am morgigen Samstag sportlich zugehen. Mehr als 10.000 Gäste werden auch zur neunten Ausgabe des großen Fan- und Familienfestes wieder erwartet. Um 15 Uhr startet dann das Finale im DFB-Pokal der Frauen.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN