Sport Fußball

Offiziell: Sabitzer wechselt von RB Leipzig zu Bayern München

München | Der FC Bayern München hat sich die Dienste von Mittelfeldspieler Marcel Sabitzer gesichert. Der Österreicher kommt von Bundesliga-Konkurrent RB Leipzig und unterschreibt einen Vertrag bis 2025, teilte der deutsche Rekordmeister am Montagnachmittag mit. "Marcel Sabitzer bringt alles mit, was ein Spieler für den FC Bayern braucht", sagte Bayern Münchens Vorstandschef Oliver Kahn zu dem Transfer.

"Er wird außerdem keine lange Eingewöhnungszeit benötigen, weil er mit der Philosophie unseres Trainers Julian Nagelsmann bereits bestens vertraut ist." Sabitzer selbst freute sich über die neue Aufgabe und brachte auch eine persönliche Komponente ein: "Schon als Kind war mein Bayern-Trikot mein großer Stolz, jedes Jahr zu Weihnachten bekam ich ein neues. Ich werde alles für diesen Verein geben, möchte so viele Spiele wie möglich gewinnen und natürlich viele Titel holen."

Bisher spielte er 145 Mal in der Bundesliga und erzielte dabei 32 Tore, in der Champions League traf er bei 21 Spielen vier Mal, auch unter Julian Nagelsmann. Bei den Münchenern trägt der 27-Jährige künftig die Nummer 18.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Fürth | Am sechsten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat die SpVgg Greuther Fürth zuhause gegen den FC Bayern München mit 1:3 verloren.

Regensburg | Am achten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat Jahn Regensburg daheim gegen Erzgebirge Aue mit 3:2 gewonnen. Die Süddeutschen erwischten den perfekten Start, als in der siebten Minute Beste nach perfektem Steckpass von Besuschkow allein vor Männel auftauchte und cool unten rechts einschob. Die Hausherren blieben dran und erhöhten in der elften Minute, als sich Männel nach einem Beste-Eckball verschätzte und Besuschkow die Kugel ins leere Gehäuse köpfen konnte.

fc_eSport_PR_20092021

Köln | Der 1. FC Köln startet im eSport durch und stellte ein Team aus beim 1. FC Köln angestellten Spielern zusammen, um unter anderem in der Virtual Bundesliga Club Championship (VBL) und im DFB-ePokal national oben mitzuspielen.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >