Sport Fußball

PETA rankt Spielstätte des 1.FC Köln auf "Europaleague Platz"

Köln| Wenige Tage nach dem Ende der Bundesligasaison kürt PETA das vegan-freundlichste Fußballstadion Deutschlands und der 1. FC Köln spielt weit vorne mit.

Zur Sommerpause der Bundesliga veröffentlicht die Tierschutzorganisation PETA ein Ranking über vegane Essensangebote der 1. Und 2. Bundesligastadien. Das Rheinenergiestadion des 1.FC Köln belegt mit gebratenen Nudeln, Kokosmilchreis und weiteren Angeboten. einen soliden 5. Platz.

Wie bereits im Vorjahr glänzt der FC Schalke 04 mit der Veltinsarena auf Platz 1 mit der größten Auswahl an pflanzlichen Produkten. Dicht gefolgt werden die königsblauen Knappen von den Stadien des St. Pauli und RB Leipzig auf Platz 2 und 3. Das Schlusslicht bilden die Union Berlin und SV Darmstadt auf dem 25. Und 26. Platz.

Die Fußballvereine vergrößern ihr Angebot an tierlosen Produkten stetig und hören damit auf die Wünsche der Fans. „Die klassische Stadionwurst hat ausgedient - heute lassen sich die Zuschauer
von frischen Ideen wie leckeren Gemüseburgern oder Wraps begeistern", so René Schärling, Campaigner für Ernährung bei PETA.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Hamburg | Am sechsten Spieltag der 2. Bundesliga hat der Hamburger SV 0:5 gegen Jahn Regensburg verloren. Durch die Niederlage rutscht der HSV auf Rang zwei ab, Regensburg rückt auf Tabellenplatz 13 vor. Ein Hattrick von Sargis Adamyan (11., 21. und 34. Minute) hatte bereits im ersten Durchgang für eine deutliche Führung der Gäste gesorgt.

Berlin | Grünen-Parteichefin Annalena Baerbock fordert ein stärkeres Engagement der Fußball-Bundesligisten bei der Finanzierung von Polizei-Einsätzen. Baerbock sagte der "Süddeutschen Zeitung" (Wochenendausgabe), eine von den Profiklubs zu entrichtende Sicherheits-Pauschale sei eine Möglichkeit.

Sandhausen | Zum Auftakt des 6. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln beim SV Sandhausen mit 2:0 gewonnen.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN