Sport Fußball

RB Leipzig: Rangnick will Vertragsverlängerung mit Hasenhüttl

Leipzig | RB-Leipzig-Sportdirektor Ralf Rangnick will den Vertrag von Cheftrainer Ralph Hasenhüttl fortsetzen. "Wir würden gerne über 2019 hinaus mit ihm verlängern", sagte Rangnick dem Portal "Sportbuzzer". Es sei alles in bester Ordnung.

"Er ist bei uns glücklich, wir sind mit ihm glücklich." Der RB-Funktionär äußerte sich außerdem zu mehreren Spielern. Man werde Naby Keita nicht früher nach Liverpool gehen lassen.

Zu dem Stürmer Marcel Sabitzer sagte Rangnick: "Sabi hat eine klasse Entwicklung genommen, das ist uns natürlich nicht entgangen." Eine vertragliche Anpassung an diese Entwicklung sei denkbar. Der Vertrag von Emil Forsberg läuft ein Jahr später aus.

Der RB-Sportdirektor könne sich ihn aber noch sehr lange bei den Leipzigern vorstellen. "Emil ist ein fantastischer Fußballer und guter Typ." Bei Dayot Upamecano habe er große Hoffnung, dass der 19-Jährige noch ein paar Jahre im Verein bleibt.

"Er, seine Berater und Eltern haben bisher immer gute und richtige Entscheidungen getroffen." Auf die Frage, ob die Entwicklungen von Spielern wie Keita, Upamecano oder Konaté dem Verein beim Bieten um Talente in die Karten spielen würden, antwortete Rangnick: "Wenn bei uns kaum Junge spielen würden, wäre die Argumentation sicher schwieriger." Das sei aber nicht der Fall. "Wir wollen Spieler, die zuerst auf ihre Karriere-Entwicklung achten und erst in zweiter Linie an ihren Verdienst denken."

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Mönchengladbach | Im letzten Spiel des achten Spieltages der Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 4:0 gewonnen. Das erste Tor der Partie fiel in der 21. Spielminute: Die Gladbacher spielten einen Konter über mehrere Stationen aus und Jonas Hofmann verwandelte die Vorlage von Thorgan Hazard schließlich ins lange Eck. Hofmann baute die Führung in der 53. Minute weiter aus.

Regensburg | Am zehnten Spieltag der 2. Bundesliga hat Jahn Regensburg 1:1 gegen Darmstadt 98 gespielt. Regensburg bleibt mit dem Ergebnis im Tabellenmittelfeld. Darmstadt steht auf Rang 14 und muss sich eher nach unten orientieren.

Stuttgart | Am achten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund auswärts gegen den VfB Stuttgart mit 4:0 gewonnen und bleibt dadurch Tabellenführer. Bereits in der 3. Minute erzielte Jadon Sancho die frühe Dortmunder Führung nach einer Vorlage von Teamkollege Marco Reus. Jacob Bruun Larsen hatte nach seinem Tempolauf auf der linken Seite zentral in den Strafraum zu Reus geflankt, der auf Sancho weiterleitete, sodass dieser mit links ins lange Eck treffen konnte.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN