Handball

Am fünften Spieltag der Handball Bundesliga konnte auch der VfL Gummersbach gegen die Gäste vom SC Magdeburg keine Punkte einfahren. Mit 20:31 (10:17) verloren die Oberbergischen am Sonntagnachmittag gegen den SCM, die sich damit weiterhin verlustpunktfrei an die Tabellenspitze gesetzt haben. Ohne das nötige Durchsetzungsvermögen in Abwehr sowie Angriff blieben die Gummersbacher über die gesamte Spielzeit chancenlos. In der mit 2.550 Zuschauern besetzten SCHWALBE arena gelang es den Gummersbachern nicht den Favoriten aus dem Konzept zu bringen.

11092018_HandballWM2019_Bopp

Köln | Am heutigen Dienstag kam NRW-Ministerpräsident Armin Laschet nach Köln. Grund war eine gemeinsame Pressekonferenz von Stadt, Land NRW, Deutschem Handballbund DHB und Lanxess Arena zur bevorstehenenden Handball-Weltmeisterschaft. Die findet 2019 auch wieder in Köln statt.

Köln | In seinem dritten Saisonspiel hat der VfL Gummersbach am Donnerstagabend in der PHOENIX CONTACT arena die dritte Niederlage kassiert. Gegen den TBV Lemgo Lippe setzte es für die Gummersbacher ein deutliches 16:30 (7:15). Vor 2.647 Zuschauern lieferten die Gummersbacher eine desolate Vorstellung. Nach einem forschen Start verloren die Oberbergischen ab Mitte der ersten Halbzeit jede Bindung zum Spiel und blieben in der zweiten Halbzeit chancenlos. Die Lemgoer dominierten Spiel und Gegner nach Belieben und nutzten die Schwächen der Gummersbacher gnadenlos aus.

Köln | Der VfL Gummersbach muss am zweiten Spieltag der Handball-Bundesliga am späten Sonntagnachmittag eine deutliche 22:30 (10:15)-Niederlage gegen den HC Erlangen hinnehmen. Die Gummersbacher erwischten einen rabenschwarzen Tag in der Arena Nürnberger Versicherung. Ganz anders als beim Saisonauftakt gegen die TSV Hannover-Burgdorf präsentierte sich der VfL im Angriff unsicher und in der Abwehr ohne die Aggressivität der Vorwoche. Ab der 38. Minute durch die rote Karte von Stanislav Zhukov zusätzlich geschwächt fand der VfL in der zweiten Halbzeit keine Lösung, um die Hypothek aus der ersten Halbzeit wettzumachen.

Heiner_brand_14908

Berlin | Handball-Legende Heiner Brand hat den Umgang mit Handball-Bundestrainer Christian Prokop nach der enttäuschenden EM 2018 kritisiert. "Ich weiß, dass er seine Lehren aus dem Turnier gezogen hat.

Köln | Der 33-jährige Profifußballer und Publikumsliebling Lukas Podolski hat ab sofort eine neue Aufgabe. Als neuer WM-Botschafter wirbt der Kicker für die Handball-Weltmeisterschaft, die im Januar 2019 in Deutschland und Dänemark stattfinden wird.

handball-symbol

Gummersbach | Der Handball-Bundesligist VFL Gummersbach hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Rückraumspieler Erwin Feuchtmann getrennt. Der Chilene war erst seit Beginn der letzten Saison zum oberbergischen Traditionsclub gekommen.

Gummersbach | Nach einer Woche zum Vergessen, in der der VfL Gummersbach nicht nur die knappe Niederlage in Lemgo sondern auch den erneuten Kreuzbandriss seines Kapitäns hinnehmen musste, geht es für die Oberbergischen am Donnerstag um 19 Uhr ausgerechnet zum schweren Auswärtsspiel gegen den THW Kiel. Der deutsche Rekordmeister empfängt das Team von Denis Bahtijarevic am 27. Spieltag der Handball Bundesliga in der Kieler Sparkassen-Arena. „Natürlich sind unsere Chancen in Kiel zu gewinnen – gerade nach der Verletzung von Simon und sowieso bei unserem Verletzungspech – eher gering“, bewertet VfL-Kreisläufer Moritz Preuß die Situation realistisch, will sein Team jedoch nicht kampflos aufgeben: „Trotzdem werden wir natürlich alles geben und gucken, wo wir am Ende stehen.“

Gummersbach | Nach zwei Wochen Pause und intensiver Vorbereitung bestreitet der VfL Gummersbach am kommenden Sonntag um 15 Uhr in der SCHWALBE arena sein zweites Heimspiel in Folge in der Handball Bundesliga. Am 22. Spieltag erwarten die Gummersbacher die Gäste vom HC Erlangen zum Duell der beiden Tabellennachbarn, bei dem sich der Sieger langsam von der abstiegsgefährdeten Zone absetzen könnte. „Das ist eine große Chance für uns. Erlangen ist jetzt unser Konkurrent Nummer eins und wenn wir die beiden Punkte holen, können wir in der Tabelle an ihnen vorbeiziehen“, so VfL-Shooter Stanislav Zhukov.

Gummersbach | Mit Rückraumspieler Drago Vukovic hat der VfL Gummersbach die erste Neuverpflichtung für die kommende Spielzeit 2018/19 perfekt gemacht. Für den Kroaten ist es die Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte. Nach vier Jahren beim TuS N-Lübbecke und drei Jahren in Berlin wird der 34-Jährige die Füchse zum Saisonende verlassen und nach sieben Jahren erstmals wieder das Trikot des VfL Gummersbach überstreifen.

Gummersbach | Nach zuletzt sechs Punkten aus drei Spielen kassierte der VfL Gummersbach am vergangenen Sonntag die erste Niederlage in der Handball Bundesliga unter Trainer Denis Bahtijarevic. Viel Zeit zum Analysieren bleibt dem Gummersbacher Coach jedoch nicht, denn bereits am Donnerstag um 19 Uhr wartet in der heimischen SCHWALBE arena die nächste Herausforderung auf den VfL. Am 16. Spieltag der Handball Bundesliga ist mit dem SC Magdeburg ein Top-Team zu Gast im Oberbergischen. Auch wenn die Weihnachtszeit mit dem ersten Advent bereits eingeläutet ist, stellt VfL-Spieler Alexander Becker klar: „Wir wollen dort auf keinen Fall Geschenke verteilen.“

Gummersbach | Der VfL Gummersbach hat nach einer weiteren Niederlage gegen GWD Minden den Cheftrainer seiner Bundesliga-Mannschaft, Dirk Beuchler, von seinen Aufgaben entbunden. Denis Bahtijarevic, der bisherige Trainer der U23 Mannschaft des VfL Gummersbach und letztjährige Co-Trainer der Profimannschaft unter Sead Hasanefendic übernimmt mit sofortiger Wirkung die Aufgaben des Cheftrainers.

Sportdirektor Christoph Schindler: „Die sportliche Situation und die fehlende sportliche Entwicklung der Mannschaft haben uns zu diesem Schritt veranlasst. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir mit Denis Bahtijarevic einen Trainer für das Profiteam gewinnen konnten, der die Mannschaft weiter entwickelt um frühzeitig den Klassenerhalt zu sichern. Denis Bahtijarevic hat in Gummersbach bereits als Spieler, Co-Trainer und Trainer verschiedener Jugendmannschaften sehr gute  Arbeit geleistet. Er hat sich damit die Chance verdient, mit unserem Profiteam die gesetzten sportlichen Ziele zu erreichen“

Geschäftsführer Peter Schönberger: „Wir bedanken uns ausdrücklich bei Dirk Beuchler für seine Arbeit für den VfL. Dirk Beuchler hat die Mannschaft in einer Phase des Umbruchs übernommen, hinzu kamen eine Vielzahl von Verletzungen von Spielern des VfL.“

Gummersbach: Der VfL Gummersbach musste sich in einem hart umkämpften Duell den Gastgebern aus Erlangen geschlagen geben. Das Team um Trainer Dirk Beuchler unterlag dem HC Erlangen am Samstagabend mit 25:22 (12:9).

handball-symbol

Köln | Am kommenden Sonntag dreht sich in der Lanxess Arena alles um den klebrigen Ball, der mit den Händen geworfen wird. „Helden des Handballs“ ist der Titel es Events, bei dem junge Nachwuchsspieler oder solche die es werden wollen auf Recken des Handballsports treffen. Los geht es schon am Vormittag und am Nachmittag messen sich der THW Kiel und der FC Barcelona.

Köln | Im Jahr 2019 findet die 26. Handball-Weltmeisterschaft statt. Deutschland und Dänemark wird sie austragen. Die Kölner Lanxess Arena ist der Spielort in Deutschland. 13 Spiele werden in Köln stattfinden, das Finale wird in Kopenhagen ausgetragen.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum