Handball

Gummersbach | Am Mittwoch treffen um 19 Uhr der Siebte der Tabelle der VFL Gummersbach und der 11te der TSV Hannover-Burgdorf im DHB Pokal aufeinander.

Gummersbach | Der VfL gewann das Auswärtsspiel beim TuS N-Lübbecke mit 31:29 und schließt die Hinrunde mit 20 Punkten auf dem Konto ab. TuS N-Lübbecke - VfL Gummersbach 29:31 (16:17).

Kiel | Der THW Kiel distanzierte den VfL Gummersbach mit 33:27 (13:11).

Gummersbach | In den letzten fünf Spielminuten drehten die Gummersbacher die Partie gegen den TBV Lemgo. Denn fünf Minuten vor dem Ende führten die Lemgoer mit 28:24. Am Ende stand 29:28 für die Oberbergischen auf dem Spielbericht.

Gummersbach | In einer dramatischen Partie gegen den SC Magdeburg sicherte sich der VfL vor 3.778 Zuschauern einen verdienten 28:27-Sieg. VfL Gummersbach - SC Magdeburg 28:27 (14:13).

handball-symbol

Magdeburg | Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat das Ticket zur Weltmeisterschaft in Katar verpasst.

Gummersbach | Der VfL Gummersbach konnte am Nachholspieltag gegen die HSG Wetzlar keine weiteren Punkte auf das eigene Konto bringen. In Wetzlar musste sich das Team von Trainer Emir Kurtagic am Ende deutlich mit 25:31 geschlagen geben. Nach sehr gutem Beginn verlor der VfL noch vor der Pause den Faden und kam auch in der zweiten Halbzeit nicht mehr richtig zurück ins Spiel. Gummersbach bleibt mit jetzt 20:36 Punkten auf dem 14. Platz der Tabelle.

Köln | Die VfL-Profis Andreas Schröder und Florian von Gruchalla spielen am Wochenende in Schweden für Deutschland. Sie wurden in die B-Nationalmannschaft von Trainer Markus Baur nachnominiert. In zwei Spielen gegen Schweden sollen sie auch mit Sommer-Neuzugängen Simon Ernst und Julius Kühn zusammenspielen.

Gummersbach | Die Mitglieder des Vfl Gummersbach Barna Putics, Raul Santos und Borko Ristovski spielten mit Ungarn, Österreich und Mazedonien in der Handball Europameisterschaft. Obwohl es kein VfL-Profi mit seiner Nationalmannschaft bis in Halbfinale geschafft hat, reisen sie wohl dennoch zufrieden aus dem Austragungsland der EM, Dänemark, zurück nach Gummersbach.

Köln | Am 4. Februar beginnt für den VfL Gummersbach das Handballjahr 2014 mit der Partie gegen den THW Kiel. Dieses Event steht ganz in den Farben "Blau und Weiß". Zu Ehren Joachim Deckarms, der als Ehrengast erstmals in der „SCHWALBE arena“ dabei sein wird, verwandelt sich die Arena in ein blau-weißes Lichter- und Farbenmeer. 

lanxess_arena1252013a

Köln | Europas größtes Handball-Event, das Velux EHF Final4, bleibt bis 2016 in Köln. Auf Vorschlag der EHF Marketing GmbH (EHFM), Vermarktungs-Tochter der EHF, gab das EHF-Exekutivkomitee im Rahmen seiner Sitzung am Samstag, 14. Dezember, das grüne Licht für den Standort Köln und die Lanxess-Arena als Austragungsort.

handball-symbol

Hamburg | Die deutsche Handballnationalmannschaft hat den Supercup 2013 mit drei Siegen aus drei Spielen souverän gewonnen. Das Team von Bundestrainer Martin Heuberger setzte sich in seinem letzten Spiel am Sonntag mit 24:23 (11:11) gegen Polen durch. Zuvor waren bereits gegen den Olympiazweiten Schweden (29:24) und Ägypten (36:26) Erfolge erzielt worden.

handball-symbol

Doha | Die Handball-WM im Jahr 2019 wird in Deutschland und Dänemark stattfinden. Die beiden Länder erhielten den Zuschlag für die gemeinsame Austragung der Handball-Weltmeisterschaft, wie der Weltverband IHF am Montag in Doha bekanntgab. Die deutsch-dänische Bewerbung setzte sich damit gegen Polen und der gemeinsamen Bewerbung von der Slowakei und Ungarn durch.

Köln | Nachdem der VfL Gummersbach im Pokal in der zweiten Runde ausschied, wartet nun die nächste Herausforderung: In der Bundesliga geht es am Samstag gegen Balingen.

Köln | Am Mittwoch trifft der VfL Gummersbach auf den deutschen Vizemeister aus Flensburg. Und die Gummersbacher haben sich was vorgenommen: Beim dritten Heimspiel in Folge wolle man „mal einen Großen ärgern“.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum