Sport Handball

handball-symbol

Internationale Handball-Elite zu Gast in Köln

Köln | Europas größter Handballturnier „Velux EHF Final4“ wird am 28. und 29. Mai im Rahmen des Kölner Sportjahres in der Lanxess Arena ausgetragen. Vor zwei Tagen hat die letzte Herren-Handballmannschaft ihr Ticket für das „Final4“ erkämpft. Heute, 3. Mai, haben die European Handball Federation (EHF) und EHF Marketing die diesjährigen Spielpaarungen im „The View Cologne“ am Deutzer Rheinufer ausgelost.

In den Finalspielen der Handball-Champions-League tritt der KS Vive Tauron Kielce aus Polen gegen Paris St. Germain aus Frankreich an, der Deutscher Meister THW Kiel trifft auf den KC Veszpré, der im vergangenen Jahr das Endspiel gegen den FC Barcelona verloren hatte.

Zum siebten Mal bringe das Turnier der Handball-Spitzenklasse neben den vier Topp-Mannschaften wieder 40.000 Handballbegeisterte aus aller Welt nach Köln. Die große Opening Party am Freitag, 27. Mai, mit Live-Musik, der Präsentation der Spieler aller Mannschaften und einem Feuerwerk soll alle Beteiligten und interessierten Kölner in Stimmung bringen. Das Wochenende stehe dann ganz im Zeichen des sportlichen Wettstreits um den Gewinn des begehrten Pokals.

Zurück zur Rubrik Handball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Handball

Köln | Das EHF Final4 am 12. und 13. Juni in der Kölner Lanxess Arena findet ohne Zuschauer*innen statt. Vier Mannschaften sind am Start: Paris Saint-Germain Handball, Aalborg Håndbold, Barça und der HBC Nantes.

handball-symbol

Köln | Die aktuelle Saison der 1. und 2. Handball-Bundesliga (HBL) wird wegen der Coronakrise abgebrochen. Die Entscheidung für den Abbruch hätten die 36 Profiklubs im Umlaufverfahren mit "sehr deutlicher Mehrheit" getroffen, teilte die Liga am Dienstag mit. Die Mitgliederentscheidung für den Abbruch macht demnach den Weg frei für die Bewertung der vorzeitig beendeten Spielzeit durch das achtköpfige Präsidium der Handball-Bundesliga.

Gummersbach | Am 14. Spieltag der 2. HBL hat der VfL Gummersbach seinen sechsten Heimsieg in Folge eingefahren und bleibt damit in der Gummersbacher arena weiterhin ungeschlagen. Gegen den HC Elbflorenz 2006 gewannen die Oberbergischen nach einem hart umkämpften Spiel mit 31:27 (13:12). Vor 2.610 Zuschauern präsentierten sich die Gummersbacher in der Anfangsphase noch zu vorsichtig, übernahmen dann aber im zweiten Durchgang mit der nötigen Bissigkeit die Spielkontrolle. Dabei hatten sie es mit den Dresdenern mit einem robusten Gegner zu tun, der die Hausherren bis zuletzt forderte.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >