Kölner Sport

lentpark_eisflaeche_koelnbaeder

Köln | In den Herbstferien bieten die Kölnbäder erstmalig eine Ferienkarte für den Eisbereich im Kölner Lentpark an. Im Lentpark können Erwachsene dann damit für 19,50 Euro Eislaufen, Jugendliche zahlen 12,50 Euro. Die personalisierte Ferienkarte gilt für sämtliche Besuche in der Zeit vom 21. Oktober bis 5. November 2017 innerhalb der öffentlichen Nutzungszeiten. Ausgenommen ist die EisParty, hier wird eine Zuzahlung fällig. Die Karte wird ausschließlich im Lentpark in Köln verkauft. Weitere Informationen finden Sie hier. 

stadionbad1182011b

Köln | Aufgrund des bevorstehenden Fußballspiels am morgigen Donnerstag zwischen dem 1. FC Köln und Roter Stern Belgrad im Rheinenergiestadion gibt es Einschränkungen im Betrieb des Stadionbades. Aus Sicherheitsgründen und Rücksprache mit der Kölner Polizei ist diese Maßnahme getroffen worden.

g-judo_26_09_17

Köln | Auf Initiative des gemeinnützigen Vereins VG Projekt wird in diesem Jahr erstmalig vom 19. bis zum 22. Oktober die G-Judo Weltmeisterschaft (WM) in Köln ausgetragen. Der Begriff G-Judo kommt aus Holland und steht für „Judo mit einem Handicap“. 136 Judoka aus 14 Nationen haben sich für diese besondere WM, in den ASV Hallen am Olympiastützpunkt in Köln-Müngersdorf, angemeldet. Im Interview mit report-K sprechen Klaus-Peter Gdowczok, Vorsitzender von VG Project, und sein Sohn Victor Gdowczok, achtfacher Deutscher und Landesmeister NRW, über die anstehende WM.

Sportjahr2017_textanzeige

Köln | In Köln gibt es derzeit 744 Sportvereine mit rund 260.000 Mitgliedern. Nun soll endlich ein Sportentwicklungsplan – mit engen Bezügen zur Freiraum-, Stadt-, Jugend- und Schulentwicklungsplanung – für das gesamte Kölner Stadtgebiet erstellt werden. Beauftragt wurde dafür Sportentwicklungsplansplaner Professor Dr. Robin Kähler und sein Team. Er hat bereits einen Sportentwicklungsplan für Städte wie Kiel, Augsburg, Bonn und viele mehr entwickelt. Zudem lädt die Stadt Köln am kommenden Dienstagabend Bürgerinnen und Bürger zum Kölner Rathaus ein, um sich zu beteiligen. Da es nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen gibt, ist eine Anmeldung bei der Stadt Köln erforderlich.

lentpark_eisflaeche_koelnbaeder

Köln | Während die Freibäder sich langsam verabschieden, startet auf der Eishockeyfläche nach dem Curling-Turnier am Wochenende der Vereinsbetrieb bereits ab Montag, 18. September mit öffentlichen Laufzeiten montags bis freitags jeweils bis 16 Uhr. Im Zeitraum bis einschließlich Freitag, 29. September, gilt der 2.Stunden-Tarif jeweils für die ganztägige Nutzung. Unterdessen endet die diesjährige Freibadesaison am Sonntag, 17. September. Lediglich das Stadionbad öffnet einmalig das Freibad wie angekündigt am Sonntag, 24. September für das 3. Kölner Hundeschwimmen. Die eigentliche Eissaison beginnt ab Samstag, 30. September, mit der Inbetriebnahme der Eishochbahn. Ab dann gelten die regulären Öffnungszeiten und Eintrittspreise. Die erste Eisparty ist am Samstag, 14. Oktober.

bild3brueckenlauf

Köln | Am Sonntag 10. September 2017 findet der 37. Gerolsteiner Brückenlauf des ASV Köln statt. Sie haben den offiziellen Anmeldeschluss verpasst? Kein Problem? Wegen der großen Nachfrage wurde die Online-Registrierung zum Gerolsteiner Brückenlauf um einen Tag verlängert. Noch bis zum morgigen Donnerstag 7. September 2017 um 12 Uhr können Sie sich anmelden und so bis zu fünf Euro gegenüber der Nachmeldung sparen.

Fuehlingersee_0709

Köln | Am Wochenende vom 1. bis 3. September 2017 findet in Köln das Cologne Triathlon Weekend am Fühlinger See statt. Im Rahmen des Cologne Triathlon Weekendswerden in diesem Jahr an drei Tagen unterschiedlichste Wettkämpfe über insgesamt 13 Distanzen ausgetragen. Damit präsentiert die Kölner Sportjahr-Veranstaltung deutschlandweit eine einmalige Bandbreite.

sauna_kzenon_fotolia_17102012

Köln | Einmal im Jahr steht für die Kölnbäder die sogenannte Revisionsarbeit auf dem Programm. Daher bleibt die Saunalandschaft im Agrippabad in der Zeit von Montag, 4. September, bis einschließlich Sonntag, 17. September, geschlossen. Eine alternative Bieten in dem Zeitraum die Saunalandschaften im Lentpark oder Stadionbad. Die Badelandschaft im Agrippabad steht während der regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Weitere Informationen über das Kölnbäder-Infotelefon unter 0221 – 280 380 oder im Internet.

stadionbad_31052016a

Köln | Pünktlich zum Schulstart erwarten wir am Mittwoch, 30. August, mit 33 Grad den heißesten Tag der letzten sieben Wochen. Die Freibäder sind in der Zeit von 13 bis 20 Uhr geöffnet. Das Naturfreibad Vingst öffnet von 13 bis 19 Uhr. Das Ossendorfbad und das Höhenbergbad stehen durchgehend von 6:30 bis 20 Uhr bereit.

karate_Anfaenger_28_08_17

Köln | Der 1. Kölner Karateclub Bushido in Köln Kalk bietet nach den Sommerferien, ab dem 31. August, wieder einen neuen Anfängerkurs für Jugendliche und Erwachsene an. Das Breitensport-Angebot richtet sich an alle Sportbegeisterten ab 14 Jahren. Es werden keine spezielle Vorkenntnisse und Ausrüstung benötigt.

lentpark_eisflaeche_koelnbaeder

Köln | Plätze in den neuen Eiskursen, die am Mittwoch, 20. September beginnen, werden ab Montag, 28. August um 14 Uhr auf der Kursbuchungsseite verkauft. Für Kinder und Erwachsene bieten die Kölnbäder je nach Kenntnisstand „Anfänger Eis-Kurse“ für Neulinge und Wiedereinsteiger sowie aufbauenden Kurse für Fortgeschrittene an.

Köln | Gute Nachrichten für Chorweiler. Das Bad hat ab Samstag, 5. August wieder geöffnet. Das haben die Kölnbäder mitgeteilt. Das Bad musste aufgrund von Personalmangel für drei Wochen geschlossen werden. Die Kölnbäder teilen mit, dass es einen bundesweiten Fachkräftemangel gibt, von dem auch die Kölnbäder betroffen seien. Das Bad stand zwischen dem 15. Juli und 4. August nicht zur Verfügung.

Zollstock_31052016

Köln | Aufgrund von Revisionsarbeiten und zugunsten der bevorstehenden Umstellung auf den Sommerbetrieb ergeben sich in den Ferien einige Änderungen in den Öffnungszeiten der Hallenbäder und Saunalandschaften. Unterdessen werden die Öffnungszeiten der Freibäder massiv ausgedehnt.

Köln | In den Sommerferien vom 17. Juli bis 29. August bietet das Zentrum für Sport und Medizin (ZSM) am Evangelischen Krankenhaus Köln-Weyertal spezielle Freizeit- und Gesundheitskurse an. Diese würden sich sich, wegen der kurzen Dauer gut zum Kennenlernen und Einsteigen eignen, so das Krankenhaus.

Köln | Weltmeister im Triathlon! Elmar Sprink (45) vom ASV Köln, der als erster Mensch weltweit mit einem Spenderherz den Ironman Hawaii (2014), den spektakulären Transalpine Run (250 Kilometer Trailrun mit über 15000 Höhenmetern) und im März diesen Jahres auch das Cape Epic, dass als härtestes Mountainbike Rennen der Welt gilt, beendet hat, wurde letzte Woche bei den World Transplant Games in Málaga nun auch Weltmeister im Triathlon.

Bundestagswahl 2017

bundestagswahl_2017_button

Bundestagswahl 2017 in Köln

Zum Spezial von report-K / Internetzeitung Köln >

--- --- ---

kandidaten_koeln_13092017

Report-K interviewte die Direktkandidaten - die Videointerviews finden Sie hier, sortiert nach

Nach Partei >

Nach Wahlkreisen >

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Bildungsmesse

bildungsmesse_02092017kl

Kölner Bildungsmesse 2017 im Gürzenich

Report-K berichtete von der Kölner Bildungsmesse - Sehen Sie hier spannende Interviews mit Ausstellern zu neuen beruflichen Möglichkeiten und Chancen

Bundestagswahl 2017

Am 24. September finden die Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag statt. Im Spezial von report-K finden Sie aktuelle Informationen, Hintergründe, Wahlprogramm zur Bundestagswahl in Köln und in Deutschland. Hier geht es zum report-K Bundestagswahl 2017 Spezial >

Hinweis der Redaktion: Am 24. September ab 17:30 Uhr bieten wir wieder einen Livestream aus dem Kölner Rathaus zur Bundestagswahl 2017 an.

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum