Kölner Sport

Fuehlingersee_0709

Köln | Am Wochenende vom 1. bis 3. September 2017 findet in Köln das Cologne Triathlon Weekend am Fühlinger See statt. Im Rahmen des Cologne Triathlon Weekendswerden in diesem Jahr an drei Tagen unterschiedlichste Wettkämpfe über insgesamt 13 Distanzen ausgetragen. Damit präsentiert die Kölner Sportjahr-Veranstaltung deutschlandweit eine einmalige Bandbreite.

sauna_kzenon_fotolia_17102012

Köln | Einmal im Jahr steht für die Kölnbäder die sogenannte Revisionsarbeit auf dem Programm. Daher bleibt die Saunalandschaft im Agrippabad in der Zeit von Montag, 4. September, bis einschließlich Sonntag, 17. September, geschlossen. Eine alternative Bieten in dem Zeitraum die Saunalandschaften im Lentpark oder Stadionbad. Die Badelandschaft im Agrippabad steht während der regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Weitere Informationen über das Kölnbäder-Infotelefon unter 0221 – 280 380 oder im Internet.

stadionbad_31052016a

Köln | Pünktlich zum Schulstart erwarten wir am Mittwoch, 30. August, mit 33 Grad den heißesten Tag der letzten sieben Wochen. Die Freibäder sind in der Zeit von 13 bis 20 Uhr geöffnet. Das Naturfreibad Vingst öffnet von 13 bis 19 Uhr. Das Ossendorfbad und das Höhenbergbad stehen durchgehend von 6:30 bis 20 Uhr bereit.

karate_Anfaenger_28_08_17

Köln | Der 1. Kölner Karateclub Bushido in Köln Kalk bietet nach den Sommerferien, ab dem 31. August, wieder einen neuen Anfängerkurs für Jugendliche und Erwachsene an. Das Breitensport-Angebot richtet sich an alle Sportbegeisterten ab 14 Jahren. Es werden keine spezielle Vorkenntnisse und Ausrüstung benötigt.

lentpark_eisflaeche_koelnbaeder

Köln | Plätze in den neuen Eiskursen, die am Mittwoch, 20. September beginnen, werden ab Montag, 28. August um 14 Uhr auf der Kursbuchungsseite verkauft. Für Kinder und Erwachsene bieten die Kölnbäder je nach Kenntnisstand „Anfänger Eis-Kurse“ für Neulinge und Wiedereinsteiger sowie aufbauenden Kurse für Fortgeschrittene an.

Köln | Gute Nachrichten für Chorweiler. Das Bad hat ab Samstag, 5. August wieder geöffnet. Das haben die Kölnbäder mitgeteilt. Das Bad musste aufgrund von Personalmangel für drei Wochen geschlossen werden. Die Kölnbäder teilen mit, dass es einen bundesweiten Fachkräftemangel gibt, von dem auch die Kölnbäder betroffen seien. Das Bad stand zwischen dem 15. Juli und 4. August nicht zur Verfügung.

Zollstock_31052016

Köln | Aufgrund von Revisionsarbeiten und zugunsten der bevorstehenden Umstellung auf den Sommerbetrieb ergeben sich in den Ferien einige Änderungen in den Öffnungszeiten der Hallenbäder und Saunalandschaften. Unterdessen werden die Öffnungszeiten der Freibäder massiv ausgedehnt.

Köln | In den Sommerferien vom 17. Juli bis 29. August bietet das Zentrum für Sport und Medizin (ZSM) am Evangelischen Krankenhaus Köln-Weyertal spezielle Freizeit- und Gesundheitskurse an. Diese würden sich sich, wegen der kurzen Dauer gut zum Kennenlernen und Einsteigen eignen, so das Krankenhaus.

Köln | Weltmeister im Triathlon! Elmar Sprink (45) vom ASV Köln, der als erster Mensch weltweit mit einem Spenderherz den Ironman Hawaii (2014), den spektakulären Transalpine Run (250 Kilometer Trailrun mit über 15000 Höhenmetern) und im März diesen Jahres auch das Cape Epic, dass als härtestes Mountainbike Rennen der Welt gilt, beendet hat, wurde letzte Woche bei den World Transplant Games in Málaga nun auch Weltmeister im Triathlon.

stadionbad_31052016

Köln | Für die neuen Schwimmkurse, die nach den Sommerferien beginnen, werden die Plätze erneut ausschließlich auf der Kölnbäder-Homepage mit Online-Bezahlung verkauft. Der Online-Verkauf für den fünften Kursblock 2017 ab Donnerstag, 13. Juli 2017, um 18 Uhr. Die Bezahlung ist per Kreditkarte (Visa, Mastercard und Maestro), Online-Sofortüberweisung sowie PayPal möglich. Die Kursplätze können weder telefonisch noch per Mail reserviert und gekauft werden.

lacrossemannschaft_14_06_17

Köln | Am vergangenen Sonntag, 11. Juni, gewannen die Herren der Lacrosse-Mannschaft „Cologne Indians“ des KKHT Schwarz-Weiß zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die Deutsche Meisterschaft. Sie holten somit den Pokal nach sechs Jahren wieder in den Westen. Zudem wurde der Kölner Spieler Dominic Schüler zum „Most Valuable Player“ Deutschlands gewählt. Die Damen belegten zum zweiten Mal in Folge den vierten Platz bei der Deutschen Meisterschaft.

kanusport_fCR_hpwagner_11062017

Köln | Am kommenden Wochenende dreht sich am Fühlinger See alles um den Kanurennsport. Gemeldet haben auch die Goldmedaillengewinner von Rio Max Rendschmidt und Max Hoff. 500 Kanuten aus 30 Vereinen werden in Köln starten.

rund_um_koeln_11062016

Köln | Rund um das Stollwerck drehte sich heute alles um den Radsport. Die 101. Auflage von "Rund um Köln" bei 30 Grad im Schatten. Viele Radsportfans säumten die Strecke am Rheinauhafen, als das Elitefeld zweimal vorbeisaust. Gewonnen hat der Österreicher Gregor Mühlberger, 23, vom deutschen Team Bora

agrippabad

Köln | Wer vor dem Sommerurlaub noch schnell beginnen möchte, das Schwimmen zu erlernen oder seine Schwimmtechnik verbessern möchte, hat bei dem 14-tägigen Kompakt-Schwimmkursen der Kölnbäder die Möglichkeit dies zu tun. Ab Mittwoch, 14. Juni, beginnt um 14 Uhr der Online-Verkauf für die beliebten Kompaktkurse. Diese starten mit Beginn der Sommerferien. 

Köln | Am Pfingstmontag fand in Duisburg das „Montanturnier“ statt. Der 12-jährige Kölner Luis Janssen erreichte in der der Herrenflorett B-Jugend 2004 den 2. Platz, sein Bruder Carl Janssen den 9. Platz. Insgesamt beteiligten sich an dem Turnier 380 Sportlerinnen und Sportler.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum