Sport Kölner Sport

Fuehlinger_10909

Freiwasser-Schwimmer messen sich im Fühlinger See

Köln | Am kommenden Wochenende finden am Fühlinger See die 16. internationalen Mittelrhein-Meisterschaften im Freiwasserschwimmen statt. Mehr als 230 Sportlerinnen und Sportler messen sich in elf Rennen unterschiedlicher Kategorien.

Der Startschuss für die Großveranstaltung fällt am kommenden Samstag, 9:30 Uhr. Als erstes werden die Mittelrhein-Meister auf der 10.000-Meter-Strecke ermittelt. Um 12:30 Uhr am gleichen Tag beginnen dann die Offenen Wettkämpfe im Freiwasser-Schnupperschwimmen über 500 Meter. Um 13:30 Uhr werden die Internationalen Mittelrhein-Meisterschaften über 2.500 Meter fortgesetzt. Daran schließt um 15 Uhr das „Offene Staffel mixed-Schwimmen“ über drei Mal 1.250 Meter an.

Am darauffolgenden Sonntag (26. August 2018) gehen die Sportlerinnen und Sportler ab 10 Uhr über 5.000 Meter an den Start. Um 13 Uhr „laufen“ die Teilnehmenden beim Mittelrhein-Aquarunning über 1.000 Meter möglichst aufrecht durch schwimmtiefes Wasser, unterstützt durch einen Aquajogging-Gürtel. Dieses Angebot ohne Zeitlimit richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Aquafitnesskursen sowie an alle Fitness-Interessierten, die Aquajogging einmal selbst ausprobieren möchten. Der Spaß und die neue Erfahrung stehen im Vordergrund, ganz ohne Wettkampfcharakter oder Zeitlimit. Um 15 Uhr beginnt das Volksschwimmen über 1.250 Meter und um 16 Uhr über die Distanz von 2.500 Metern.

Nachmeldungen für die Offenen Wettkämpfe, also Freiwasser-Schnupperschwimmen, Volksschwimmen und Aquarunning, sind noch am Veranstaltungstag möglich. Die Internationalen Mittelrhein-Meisterschaften im Freiwasserschwimmen werden vom Schwimmbezirk Mittelrhein e.V. und vom TPSK 1925 e.V. in Köln veranstaltet. Sie sind Teil des Kölner Sportjahres 2018, unter dessen Dach fast 30 größere Sportveranstal-tungen in Köln zusammengefasst sind.

Zurück zur Rubrik Kölner Sport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Sport

lanxess_arena_PR_01082015

Köln | Der für den 29. September 2018 anvisierte Kampf zwischen Box-Weltmeister Manuel Charr und Fres Oquendo ist abgesagt. Grund sind „unerwünschte Befunde“ in Dopingproben des Boxweltmeisters.

Medizinball_17082018_Pixabay

Köln | Der Stadtsportbund Köln (SSBK) wird im Herbst erstmals einen neuen Lehrgang fürf Übungsleiter anbieten. Der richtet sich explizit an Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren Lebensalter.

Köln | Jetzt soll es ja erst einmal kalt werden und dann heiß. Ein regelrechter Temperatursturz ist angesagt. Aus diesem Grund entschlossen sich die Kölnbäder ihren Event "Jeck op Freibad" auf den 1. Juli zu verschieben. Dann soll es im Freibad im Stadionbad richtig zur Sache gehen. Die Shows der Splashdiving-Crew Cologne Bombs sind für 10:30, 13:00 und 16:00 Uhr geplant.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN