Sport Kölner Sport

Fuehlingersee_0709

Internationale Ruderregatta am Fühlinger See

Köln | Der nationale und internationale Rudernachwuchs misst sich am kommenden Wochenende auf dem Fühlinger See. In insgesamt 35 verschiedenen Boots-, Alters- und Gewichtsklassen treten rund 900 Teilnehmende gegeneinander an. Die jungen Rudertalente haben Gelegenheit, sich zu präsentieren und für die Deutschen Meisterschaften im Juni in Oberschleißheim zu empfehlen. Startschuss der Rennen ist am Samstag, 20. Mai 2017, um 9 Uhr - am Sonntag, 21. Mai 2017, um 8 Uhr.

Seit mehr als 30 Jahren organisiert der Kölner Regatta-Verband das jährlich stattfindende Turnier. 1998 fand auf der Regatta-Strecke des Fühlinger Sees die Ruder-Weltmeisterschaft statt.

Zurück zur Rubrik Kölner Sport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Sport

veluxfinal4_06_02_18

Köln | Mai 2010 wurde in der Kölner Lanxess Arena das Velux EHF Final4 als neues Entscheidungsturnier der europäischen Champions League des Handballs eingeführt. In diesem Jahr findet der Saison-Höhepunkt des europäischen Club-Handballs zum zehnten Mal und erneut in Köln statt. Das bestätigt auch die Stadt Köln. Die Stadt Köln als Gastgeber sei untrennbar mit dem Erlebnis verbunden, sagen die Veranstalter. Dazu sollen auch viele Fans gehören, die Jahr für Jahr zum Handballfest anreisen. Neben dem Sport gehört auch ein Show-Programm rund um die Spiele zum Velux EHF Final4.

Köln | Bis zum 30. Januar können die Kölner wieder für ihre „Sportlerin, den Sportler und das Team des Jahres 2017 abstimmen“. Das geht online über www.sportlerwahl.koeln

baeder_fotolia_kid

Köln | Die Kölnbäder bieten auch im Freibadsommer 2018 betreute Ferienwochen, für Schulkinder in den Sommerferien, an. In Zusammenarbeit mit IFBE-Klassenfahrten/teamEXPERTE soll eine feste Gruppe jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 16 Uhr qualifiziert und altersgerecht betreut werden.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei_finale_kl

Karnevalsplauderei bei report-K

80 unterschiedliche Gruppen, vom Traditionskorps, Frack- und Familiengesellschaften, Tanzgruppen, Bands oder die Macher des alternativen Karnevals erzählten Ihre Geschichten bei der Karnevalsplauderei 2018 von report-K / Internetzeitung Köln. Diese finden Sie alle in der Karnevalzeitung der jecken Beilage von report-K.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN