Sport Kölner Sport

inliner12112013

Mit die letzten Inliner die über die Köln-Marathon Strecke rollten

Köln Marathon wirft die Inliner raus

Köln | Zu teuer und logistisch zu aufwendig sind dem Köln-Marathon die Inliner, daher waren sie dieses Jahr zum letzten Mal dabei. Heute verkündete der Ausrichter die Köln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH das Aus.

Begründet wird der Rauswurf mit den seit Jahren rückläufigen Anmeldezahlen. 1.006 Inliner rollten im Oktober diesen Jahres noch über die Ziellinie. Damit hatte man so der Veranstalter das zweitschlechteste Ergebnis erzielt und die Veranstaltung sei finanziell nicht mehr zu rechtfertigen.

Zurück zur Rubrik Kölner Sport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Sport

laeufer2010

Köln | Das Land Nordrhein-Westfalen hat ein Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ aufgelegt.  Der Stadtsportbund Köln prüfte die Anträge von Kölner Vereinen, die sich um einen Zuschuss im Rahmen dieses Programms bewarben und wählte zehn aus. Diese leitete der Verband nun an die Staatskanzlei NRW weiter.

sportjahr_step_16012020

Das neue Kölner Sportjahr bietet in den kommenden Monaten viele Highlights wie das DFB-Pokalfinale der Frauen und die 111. Auflage des Radklassikers „Rund um Köln“.

Köln | Bei mehr als 100 Sportarten und in rund 600 Verein sind die Kölner sportlich aktiv. Damit hat Köln als Sportstadt schon viel Potenzial. Seit 2010 gibt es zudem die Dachmarke „Sportjahr Köln“, die in diesem Jahr mit gut 30 Großveranstaltungen an den Start geht. Dazu zählen Klassiker wie das Radrennen „Rund um Köln“ oder der Köln-Marathon aber auch Trendsportarten wie Kanupolo oder Wakeboard.

Köln | Die Technische Hochschule (TH) Köln und der Olympiastützpunkt Rheinland/NRW kooperieren und wollen den Athletinnen und Athleten in den Kadern neben ihrer sportlichen Karriere eine akademische Ausbildung ermöglichen. Diese sollen individuell gefördert werden.

karnevals

Über 80 Karnevalsgesellschaften, Bands, Rednerinnen und Redner folgten der Einladung von report-K und plauderten am Roten Fass über die Session, das Motto, ihre Lieblingsveedel und mehr:

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Fleumes filettiert

fleumes_filettiert

In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ blickt Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr ...

Folge Eins: Wir sind Weiberfastnacht breit

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >