Sport Kölner Sport

rugby_laenderspiel_18032018

Hier punktet das russische Team gegen die Deutschen beim Rugby-Länderspiel im Sportpark Höhenberg

Rugby Länderspiel in Köln: Deutschland geht gegen Russland unter

Köln | Es war bitterkalt im Sportpark Höhenberg und dennoch waren mehr als 2.600 Rugby-Fans nach Angaben des Rugby Sportverein Köln gekommen, um die harten Burschen zu sehen, die bei Minusgraden mit nackten Waden um das Rugbyei fighten. Die deutsche Rugby Nationalmannschaft unterlag in den 2018 Rugby Europe International Championships gegen Russland mit 3:57.

Fotostrecke: Szenen aus dem Rugby-Länderspiel Deutschland-Russland >

Die Deutschen hatten gegen die athletisch und sportlich überlegenen russisschen Rugbyspieler keine Chance. Ab und an gelang des den deutschen Spielern sich im mittleren Bereich des Spielfeldes festzubeißen, aber sobald das russische Team das Spielgerät erobert hatte, punkteten sie fast immer. Bei Minus 1 Grad zeigte das deutsche Team dennoch eine starke Haltung und gab nicht auf. Die Fans tobten auf der Tribüne im Sportpark Höhenberg.

Zurück zur Rubrik Kölner Sport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Sport

Köln | Jetzt soll es ja erst einmal kalt werden und dann heiß. Ein regelrechter Temperatursturz ist angesagt. Aus diesem Grund entschlossen sich die Kölnbäder ihren Event "Jeck op Freibad" auf den 1. Juli zu verschieben. Dann soll es im Freibad im Stadionbad richtig zur Sache gehen. Die Shows der Splashdiving-Crew Cologne Bombs sind für 10:30, 13:00 und 16:00 Uhr geplant.

Köln | Der Stadtsportbund und die Sportjugend Köln haben mit Christine Kupferer eine neue Geschäftsführerin. Sie tritt ihr neues Amt am 1. Juli an.

Köln | Es war die 102. Austragung von „Rund um Köln“. Gewonnen hat sie der Ire Sam Bennett nach 207,7 Kilometern. Er gewann souverän vor dem Esten Mihkel Raim und dem Polen Szymon Sajnok. Der deutsche Fahrer Marcel Kittel erreichte das Ziel am Rheinauhafen nach 4:53:17 Stunden und belegte Platz 5.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS