Sport Kölner Sport

Zündorfbad ab September bis Anfang November geschlossen

Köln | Das Zündorfbad wird vom 31. August bis einschließlich 6. November geschlossen. Das teilt Betreiber Kölnbäder mit. Es handelt sich um eine Revisionsschließung. Die Saunalandschaft schließt kürzer bis 24. September.

Im Bad wird die rund 9-wöchige Schließung dazu genutzt die Duschen und Sanitärbereiche zu renovieren. Auch in der Saunalandschaft werden die Duschen modernisiert und der Ruhe- und Gastrobereiche überarbeitet. Die "Groov-Sauna" wird neu gestaltet.

Das Hallenbad in Wahn geht nach der Deckensanierung voraussichtlich ab Samstag, 26.September wieder in Betrieb. Sämtliche sonstigen jährlichen Revisionsschließungen sind vorgezogen und in der Lockdown-Phase durchgeführt worden. Lediglich das Chorweilerbad wird in den Herbstferien geschlossen, um eine Deckenundichtigkeit zu beheben.
Während der Revisionsschließung des Zündorfbades empfiehlt die KölnBäder GmbH den Besuch des Höhenbergbades oder des Agrippabades.

Zurück zur Rubrik Kölner Sport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Sport

laeufer2010

Düsseldorf | Die Olympia-Initiative von Rhein-Ruhr-City wird ihre Bewerbung für 2032 aufrechterhalten, obwohl das Internationale Olympische Komitee (IOC) das australische Brisbane zum Favoriten erklärt hat.

hoefer_sportmuseum_23022021

„Wir brauchen aktuell sehr viel Geduld“

Wie erleben Sie die Situation jetzt im zweiten Lockdown?

Dr. Andreas Höfer: Unser Haus ist seit November geschlossen. Das ist bedauerlich und das nervt uns auch. Wir brauchen aktuell sehr viel Geduld. Anderseits muss es uns aller Anliegen sein, die Pandemie durch geeignete Maßnahmen einzudämmen. Dies funktioniert wohl dann am besten, wenn alle mitmachen und verantwortlich handeln. Dabei müssen berechtigte Partikularinteressen mit dem Gemeinwohl abgeglichen werden. Dies ist und bleibt ein schmaler Grat. Gleichwohl ist es zu hinterfragen, wie lange solche Einrichtungen geschlossen bleiben sollen, die nachweislich keine Hotspots beim Infektionsgeschehen darstellen. Natürlich hoffen wir darauf, bald wieder öffnen zu können. Diesbezüglich geht es uns nicht anders, als vielen anderen Branchen auch.

atp_turnier_14102020

Erste Niederlage für Alexander Zverev im Doppel mit seinem Bruder Mischa

Köln | Wie absurd manche Corona-Regel ist, zeigte sich gestern Mittag beim ATP-Tennisturnier in der Kölner Arena. Dort traten die Brüder Alexander und Mischa Zverev im Doppel gegen den Südafrikaner Raven Klaasen und den Österreicher Oliver Marach an. Das Match fand vor dem Einlass der ersten Zuschauer auf dem Nebenplatz statt – Tennisfans waren dabei nicht vor Ort. Der Grund: Ein Doppel gilt anders als die Einzel als Teamsport-Wettbewerb und hier dürfen keine Zuschauer dabei sein.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >