Laufen

asv_nachtlauf2009

Köln | Am 28.05.2014 startet der 11. Galeria Kaufhof Nachtlauf des ASV Köln im Kölner Tanzbrunnen. Laut ASV sind bereits 2.000 der 3.000 Startplätze vergeben, der Run auf die letzten 1.000 hat begonnen.

Köln | Punkt 12.00 Uhr soll am Sonntag, 27. April 2014, der Startschuss zum zehn Kilometer langen Traditionslauf durch das Severinsviertel und den Rheinauhafen fallen. In diesem Jahr findet die Veranstaltung, die maßgeblich von Georg Herkenrath und Jochen Scheler vom DauerLaufVerein veranstaltet wird, zum 30. Mal statt.

Köln | Der für den 2. August 2014 geplante Green Hell Triathlon auf dem Nürburgring findet in diesem Jahr nicht statt. Trotz der Umfrage im letzten Jahr und der damit verbundenen regen Zustimmung zu der Veranstaltung hätten sich bisher keine 200 Teilnehmer angemeldet, so der Veranstalter.

Köln | Am 28. Mai 2014 startet der 11. GALERIA Kaufhof Nachtlauf des ASV Köln im Kölner Tanzbrunnen. Bereits jetzt sind laut Veranstalter die Hälfte der 3.000 Startplätze vergeben.

k_leselauf_2014_Oliver_Gritz_Mara_Bergmann_Henning_Krautmacher_Joerg_Maas_kinder_KGS_Hesshofstr

Köln | Der „4. Kölner Leselauf“,  ein Event für Jung und Alt am 03. Juni 2014 zugunsten der insgesamt 17 Leseclubs an Kölner Schulen bietet unter dem Motto "Run, Ride, Rock & Roll" ab 16.30 Uhr im und rund ums Rheinenergie-Stadion ein sportliches wie auch musikalisches Programm für Jung und Alt.

asv_nachtlauf2009

Köln | Am 28. Mai 2014 startet der elfte Galeria Kaufhof Nachtlauf des ASV Köln im Kölner Tanzbrunnen. Bereits jetzt sind schon mehr als 500 Startplätze vergeben. Da der Nachtlauf erfahrungsgemäß immer frühzeitig ausgebucht ist, rät der Veranstalter, den Startplatz möglichst bald zu beantragen.

Köln | Die 18. Auflage des RheinEnergieMarathon Köln am 14. September 2014 wird zum ersten Mal die Strecke des Vorjahres übernehmen können. In der Vergangenheit machten Bauarbeiten oder sich ändernde Sicherheitsauflagen eine Verlegung nötig. Eine wichtige Änderung gibt es bei den Startzeiten. Der Halbmarathon startet wie in den Jahren zuvor um 8:30 Uhr. Die Marathonläufer werden statt um 11:30 Uhr schon um 10:00 Uhr auf die 42 Kilometer geschickt.

10meilen_27708

Köln |  Am kommenden Sonntag, den 26. Januar geht der pronova BKK-Laufpass beim ersten Lauf der Porzer Winterlaufserie in die zweite Runde. Unter dem Motto „Laufen, Stempeln, Prämie sichern „ belohnt der Laufpass Teilnehmer bestimmter Volksläufe mit Geschenken, je nach Gold-, Silber- oder Bronzestatus der Läufer.

Köln | Am 28. Mai 2014 findet zum 11. Mal der GALERIA Kaufhof Nachtlauf des ASV Köln statt. Der Nachtlauf gebucht und hat sich als Sporterlebnisse in Köln  etabliert. Start- und Zielbereich ist wie in jedem Jahr der Tanzbrunnen, die Strecke führt entlang des Rheins, mit Blick auf das faszinierende Dom- und Altstadtpanorama. Die gesamte Streckenlänge beläuft sich auf ca. 10,5 km. Ab sofort kann man sich auf der Internetseite des ASV für den Lauf anmelden.

laeufer2010

Köln | Kein Monat ohne mehrere Laufevents in Köln auch 2014. Da gibt es die Muss-Termine, die man als Läuferin oder Läufer mindestens einmal in Köln erlaufen haben sollte und viele kleine Events die oft sehr charmant sind. Zu den Muss-Terminen zählen der ASV Nachtlauf am Tanzbrunnen im Mai und dann zwei Kracher kurz hintereinander. Ende August der Brückenlauf und schon im September der Köln-Marathon. In diesem Jahr zum ersten Mal nur für Läufer, denn die Inliner werden nicht mehr dabei sein. Und mit dem Ziel am Dom. Los geht es schon elf Stunden nach dem Jahreswechsel in Porz mit dem Neujahrslauf. Also Laufschuhe schnüren, trainieren und los geht’s:

Köln | Einen tollen Erfolg konnte ASV-Läuferin Vera Coutellier bei den Cross-Europameisterschaften in Belgrad erringen. Zusammen mit Ihren Teamkolleginnen Alina Reh (TSV Erbach), Maya Reh (SC Rönnau 74), Caterina Granz (LG Nord Berlin), Lea Meyer (VfL Löningen) und Tatjana Schulte (LC Paderborn) errang das DLV-U20-Team die Bronzemedaille.

Köln | Nach einigen guten Rennen der beiden ASV-Athletinnen Ursula Gatzweiler und Vera Coutellier in den letzten Wochen bestand schon die Hoffnung, dass der Deutsche Leichtathletik Verband die beiden sympathischen Kölnerinnen für die Cross-Europameisterschaften am 8. Dezember in Belgrad nominiert. Seit Mittwoch ist es nun offiziell.

Köln | Der Triathlon kehrt zurück an den Nürburgring. Nach einjähriger Abstinenz findet am 2. August 2014 die zweite Auflage des Green Hell Triathlons statt. Die überaus positive Resonanz der vorangegangenen Befragung hat Veranstalter Uwe Jeschke dazu bewogen, den einzigartigen Triathlon wieder auszutragen. Zunächst können sich Triathleten vom 2. Dezember bis zum 15. Februar für das Event mit Kultpotenzial anmelden. 

Köln | In den vergangenen Wochen haben die Verantwortlichen des Nordrhein-Westfälischen Triathlon Verbandes (NRWTV) und Veranstalter Uwe Jeschke, begleitet durch die Deutsche Triathlon Union (DTU) das künftige Miteinander einvernehmlich geregelt. Die zukünftige Zusammenarbeit zwischen dem zuständigen Landesverband und dem Veranstalter der Willpower.Races.-Serie, zu der auch das Carglass Cologne Triathlon Weekend gehört, soll nun wieder den Triathlonsport und explizit die Kölner Veranstaltung voran bringen.

Köln | Der Kölner Triathlet Till Schramm ruft nach seiner Disqualifikation beim Cologne Triathlon Weekend das Verbandsgericht des Nordrhein-Westfälischer Triathlon-Verbandes an. Der 28-Jährige will damit gegen die Nichtwertung seines zweiten Platzes aufgrund eines als regelwidrig gewerteten Fahrmanövers auf der Radstrecke beim Kölner Triathlon am 1. September 2013 vorgehen.

Interviews zur Europawahl 2019

koepfe_europawahl_2019

Interviews mit den Kandidaten zur Europawahl 2019

Die Redaktion von report-K fragte alle Parteien und Gruppierungen an und bat um die Nennung von Interviewpartnerinnen und -partner von Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl 2019. Nicht alle Parteien antworteten oder schickten Kandidaten. Die Liste der Parteien, die keine Interviewkandidaten anboten, finden sie am Ende dieser Direktlinks zu den einzelnen Kandidateninterviews.

Martin Schulz, SPD, (kein Kandidat) im Europawahlkampf in Köln

Martin Schirdewan, Die Linke

Damian Boeselager, Volt

Marie-Isabelle Heiß, Volt Europa

Andre Veltens, Partei der Humanisten

Engin Eroglu, Freie Wählern

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Fabienne Sandkühler, Partei der Humanisten

Michael Kauch, FDP

Murat Yilmaz, Die Linke

Eileen O‘Sullivan, Volt

Hans Werner Schoutz, LKR

Prof. Dr. Holger Schiele, LKR

Birgit Beate Dickas, Die Partei
Sabine Kader, Die Partei

Inga Beißwänger, Bündnis Grundeinkommen

Inessa Kober, MLPD

Fritz Ullmann, MLPD

Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen

Katarina Barley, SPD

Gerd Kaspar, FDP

Moritz Körner, FDP

Philipp Tentner, SGP

Renate Mäule, ÖDP

Elisabeth Zimmermann-Modler, SGP

Arndt Kohn, SPD

Dietmar Gaisenkersting, SGP

Claudia Walther, SPD

Alexandra Geese, Bündnis 90/ Die Grünen

Nadine Milde, Bündnis 90/Die Grünen

Sandra Lück, Tierschutzpartei

Daniel Freund, Bündnis 90/Die Grünen

Nicola Beer, FDP Spitzenkandidatin

Axel Voss, CDU

Felix Werth, Partei für Gesundheitsforschung

Karin Schäfer, Die Violetten

Marion Schmitz, Die Violetten

Claudia Krüger, Aktion Partei für Tierschutz – Das Original - Tierschutz hier!

Dr. Tobias Lechtenfeld, Volt Europa

Friedrich Jeschke, Volt Europa

Michael Schulz, Die Grauen – Für alle Generationen

Chris Pyak, Neue Liberale

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Georg Lenz, Die Partei

Niels Geucking, Familienpartei

Helmut Geucking, Familienpartei

Diese Parteien und Vereinigungen nahmen das Interviewangebot von report-K nicht wahr: Piratenpartei Deutschland, Graue Panther, DER DRITTE WEG,Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), DIE RECHTE,Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung, Menschliche Welt (MENSCHLICHE WELT), PARTEI FÜR DIE TIERE DEUTSCHLAND (PARTEI FÜR DIE TIERE), Alternative für Deutschland (AfD), Demokratie in Europa - DiEM25, Ökologische Linke (ÖkoLinX), Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG), Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz), Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C), Bayernpartei (BP), Europäische Partei LIEBE (LIEBE), Feministische Partei DIE FRAUEN (DIE FRAUEN), Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU).

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum