Laufen

Köln | Am Samstag, den 14. September 2013 findet im Kölner Rheinauhafen zum fünften Mal der "AZ-West.de Run of Colours" statt. Die Laufstrecke beträgt nach Wahl fünf oder zehn Kilometer, Start und Ziel ist der Harry-Blum-Platz. Alle Teilnehmer gehen für eine gute Sache an den Start, denn der Reinerlös kommt der Prävention und Angeboten für Menschen mit HIV und Aids zugute.

laeufer2010

Köln | Am Donnerstag, den 25. Juli 2013 fällt der Startschuss zum vierten Altstadtlauf Köln. Dabei soll eine Streckenführung die auf eine Kombination aus “historischem” und “modernem” Köln baut, dem Lauf sein spezielles Flair verpassen. Einige Kölner Sehenswürdigkeiten wie der Kölner Dom, das Historische Rathaus, das Imhoff-Schokoladenmuseum, das Deutsche Sport- und Olympiamuseum und die moderen Kranhäuser im Rheinauhafen werden auf dem Rundkurs passiert.

Köln | aktualisiert | Johann Ackermann ist der schnellste Kölner Triathlet. Der 29-jährige Profisportler vom Team Tivity hat sich in einer Zeit von 1:58:14 Stunden bei der Premiere des Rheinauhafen Triathlon Köln auf der Olympischen Distanz (1,5km Schwimmen, 40km Rad, 10km Laufen) gegen starke Konkurrenz durchgesetzt. Kölner Stadtmeisterin auf der Olympischen Distanz wurde Nadja Gaus vom ASV Köln mit 2:34:50 Stunden.

laeufer2010

Köln | Am 23. Mai findet zum sechsten Mal der Firmenlauf rund um den Fühlinger See statt. Sechs Kilometer lang ist die Strecke. Rund 5.000 Teilnehmer gehen auf die Strecke beim dem Laufevent, wo nicht der Wettkampf und Zeiten zählen, sondern nur das „Wir-Gefühl“

laeufer2010

Köln | Über 30 Laufveranstaltungen, vom Bambinilauf, Nacht- oder Brückenlauf bis zum großen Marathon im Herbst zeigt der Laufkalender für dieses Jahr in Köln. Hier finden Sie eine Übersicht der wichtigsten noch ausstehenden Veranstaltungen 2013.

schulmarathon11122012

Köln | Vor dem Eishockeyspiel Haie gegen die Augsburg Panther wurden die schnellsten jungen Läuferinnen und Läufer des letzten Köln Marathons ausgezeichnet. Nach Veranstalterangaben nahmen 200 Schüler und Lehrer teil.

Rösrath | Einbrecher haben in Rösrath bei Köln die Goldmedaille der polnischen Olympiasiegerin Halina Herrmann gestohlen. Die Diebe hätten am Montag die Terrassentür aufgehebelt und alle Schränke und Schubladen durchwühlt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die heute 74-jährige Hermann hatte die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 1964 in Tokio gewonnen. Damals war sie unter ihrem damaligen Namen Górecka mit der 4x100-Meter-Staffel angetreten. Die Auszeichnung habe für die frühere Leichtathletin einen hohen ideellen Wert, hieß es. Deshalb bitte sie die Räuber um die Rückgabe der Medaille.

_MG_6105_marco_trlauf28102012

Köln | Erst sieht man nur eine Hand, wenn man aus dem Treppenhaus des 37 Stockwerks des Uni-Centers in den engen tiefen Spalt blickt. Dann wackelt das Geländer ein wenig, die Hand kommt näher und ein tiefes Keuchen ist zu hören. Dann geht alles ganz schnell, der Sportler sprintet auf den letzten Metern vorbei und das fiepen der Zeitmessung belohnt für einen rund fünf minütigen Sprint 613 Stufen hinauf. Mit einer Laufveranstaltung der besonderen Art feierte das Unicenter heute Jubiläum. Später spielt auch noch Zeltinger.

---
Fotoreport: Mehr Fotos vom Uni-Center-Treppenlauf finden Sie hier >
---

marathon14102012a

Köln | aktualisiert | Der Köln Marathon hat vier Mal einen neuen Streckenrekord bei den Herren. Denn alle drei Erstplazierten bei den Männern unterboten die Bestzeit von 2009 mit 2:08.36. Und sogar der Viertplazierte. Allerdings sind die Zeiten eigentlich nicht vergleichbar, denn die Strecke wurde komplett verändert. Sieger 2012 ist Alfred Kering aus Kenia mit einer Zeit von 2:07:37. In der Welt des Marathons spielt diese Zeit allerdings keine Rolle, denn der aktuelle Weltrekord liegt bei 2:03:38 aufgestellt von Patrick Makau in Berlin. Auch bei den Damen gab es eine neue Bestzeit. Drama um den Sieg: Der führende Liminek Getachew aus Äthopien wurde bei der Abfahrt des Führungsfahrzeuges falsch gelenkt und verschenkte so den Sieg. Er wurde Zweiter

---
Fotoreportage auf der Facebook-Seite von Report-k.de >
---

Köln |  Die Aids Hilfe Köln freut sich über 1.600 Läufer, die bei dem von Ihr veranstalteten Benefizlauf gestern im Kölner Rheinauhafen an den Start gingen. 40 Spendenläufer, so die Aids Hilfe Köln erliefen 8.000 Euro.

womensrun_step_1182012w

Köln | Egal ob Laufshirts, Perücken oder Glücksbringer – rosarot war beim Women's Run am Tanzbrunnen die bestimmende Farbe. Mehr als 7500 waren beim Lauf nur für Frauen nach Deutz gekommen, um auf die fünf bzw. acht Kilometer lange Strecke zu gehen. Damit konnte das Laufevent, das seinen Ursprung in Barcelona hat und in fünf deutschen Städten stattfindet, einen neuen Rekord verbuchen.

asv_nachtlauf2009

Köln | Am 15. September 2012 fällt der Startschuss für den 4.  Ampera Run of Colours. Unter der Schirmherrschaft von Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters gehen dann tausende Läufer im Rheinauhafen auf die Strecke, um sich für Menschen mit HIV und Aids zu engagieren.

treppenlauf_162012

Köln | 750 Stufen galt es beim 1. KölnTurm Treppenlauf am 30. Juni 2012 zu erklimmen. Und alle 340 Läufer erreichten das Ziel in der 41. Etage des höchsten Bürogebäudes in Köln. Im kommenden Jahr soll ein weiterer Lauf folgen.

marathon200907

Köln | Am 14. Oktober 2012 fällt der Startschuss für den Kölner Marathon. In diesem Jahr wird es kleinere Veränderungen an der Strecke geben. So sollen auf Wunsch einiger Läufer die Wendepunkte reduziert werden.

swimm_run_1762012_MG_2896a

Köln | aktualisiert | Heute gehörte die Regattastrecke am Fühlinger See wieder ganz den Triathleten. Rund 700 Sportler nutzten bei Traumbedingungen das Sportareal rund um den Fühlinger See und nahmen am Swim & Run Cologne 2012 teil. Eine ideale Vorbereitung auf den Triathlon der im Herbst in Köln stattfinden wird. Auf der Sprintdistanz setze sich Polizist Tolger Arnold von Trifinish Münster durch. Übrigens zum dritten Mal. Die Athleten sind von der Veranstaltung begeistert.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum