Laufen

treppenlauf_162012

Köln | 750 Stufen galt es beim 1. KölnTurm Treppenlauf am 30. Juni 2012 zu erklimmen. Und alle 340 Läufer erreichten das Ziel in der 41. Etage des höchsten Bürogebäudes in Köln. Im kommenden Jahr soll ein weiterer Lauf folgen.

marathon200907

Köln | Am 14. Oktober 2012 fällt der Startschuss für den Kölner Marathon. In diesem Jahr wird es kleinere Veränderungen an der Strecke geben. So sollen auf Wunsch einiger Läufer die Wendepunkte reduziert werden.

swimm_run_1762012_MG_2896a

Köln | aktualisiert | Heute gehörte die Regattastrecke am Fühlinger See wieder ganz den Triathleten. Rund 700 Sportler nutzten bei Traumbedingungen das Sportareal rund um den Fühlinger See und nahmen am Swim & Run Cologne 2012 teil. Eine ideale Vorbereitung auf den Triathlon der im Herbst in Köln stattfinden wird. Auf der Sprintdistanz setze sich Polizist Tolger Arnold von Trifinish Münster durch. Übrigens zum dritten Mal. Die Athleten sind von der Veranstaltung begeistert.

asv_nachtlauf2009

Berlin | Der Statistik zufolge wird die Sportlichkeit der Deutschen in den nächsten Wochen zunehmen: Jeder achte Bundesbürger fühlt sich durch sportliche Großereignisse - wie die Olympischen Spiele oder die Fußball-Europameisterschaft - motiviert, mehr Sport zu treiben als bisher.

asv_nachtlauf2009

Köln | Noch am Nachmittag hatte es am Kölner Tanzbrunnen gehagelt. Beim Startschuss des 9. Nachtlaufs am 16. Mai 2012 erwartete die rund 2.400 Läufer dann strahlender Sonnenschein.

Köln | Der Verein ½ Marathon Rechtrheinisch e.V. beteiligt sich mit dem Laufprojekt „Mülheim läuft!“ an der bundesweiten Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“. So will der Verein einen verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol demonstrieren.

Köln | Erstmalig wird Ende Juni ein Treppenlauf im KölnTurm, Kölns höchstem Bürogebäude, stattfinden. Dabei treten rund 400 Feuerwehrmänner in voller Montur gegen zirka 150 normale Läufer an. Der KölnTurm misst vom Boden bis zur Antenne 165,48 Meter du es gilt 750 Stufen zu überwinden.

DKV-Lauf-2011_PR_242012

Köln | Am Freitag, den 4. Mai 2012, findet der 32. DKV-Mannschaftslauf über 15 Kilometer rund um den Sportpark Müngersdorf statt. Anstatt eines Startbeitrags bittet die Deutsche Krankenversicherung die teilnehmenden Läufer um eine freiwillige Spende an den Kölner Kinderschutzbund.

marathon-sponsoren_12122011

Am 14. Oktober 2012 fällt der Startschuss für den Marathon in der Domstadt unter einem neuen Namen: anstatt Köln Marathon wird er dann "RheinEnergie Marathon Köln präsentiert von der Sparkasse Köln/Bonn" heißen. Das in Köln ansässige Energieunternehmen übernimmt für die kommenden drei Jahre die Rolle des namengebenden Titelsponsors. Darüber hinaus warten auf die Kölner Läufer weitere Neuerungen.

marathon-archiv_1632012

Der Marathon in Köln bleibt in Deutz: Start und der Zieleinlauf werden auch 2012 auf dem Ottoplatz stattfinden.

laeufer2010

Am 16. Juni 2012 fällt erstmals in Köln der Startschuss für den Benefiz-Lauf "Race for tue Cure". Der Lauf wurde 1983 in Texas gegründet. Inzwischen findet er jährlich mit über 1,5 Millionen Sportlern in über 146 Städten auf der ganzen Welt statt.

marathon200907

Köln ist eine Stadt der Läufer. Auch 2012 locken zahlreiche Veranstaltungen auf Bahn und Straße. Besondere Highlights sind im Frühling der Firmenlauf und Nachtlauf, im Sommer der Run of Colours zugunsten der Kölner Aidshilfe und der Women's Run und im Herbst natürlich der Kölner Marathon. Den Abschluss bildet dann am letzten Tag im Jahr der Kölner Silvesterlauf. Eine Übersicht über alle großen und kleinen Läufe in Köln hat Ihnen Report-k.de hier zusammen gestellt.

Interviews zur Europawahl 2019

koepfe_europawahl_2019

Interviews mit den Kandidaten zur Europawahl 2019

Die Redaktion von report-K fragte alle Parteien und Gruppierungen an und bat um die Nennung von Interviewpartnerinnen und -partner von Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl 2019. Nicht alle Parteien antworteten oder schickten Kandidaten. Die Liste der Parteien, die keine Interviewkandidaten anboten, finden sie am Ende dieser Direktlinks zu den einzelnen Kandidateninterviews.

Martin Schulz, SPD, (kein Kandidat) im Europawahlkampf in Köln

Martin Schirdewan, Die Linke

Damian Boeselager, Volt

Marie-Isabelle Heiß, Volt Europa

Andre Veltens, Partei der Humanisten

Engin Eroglu, Freie Wählern

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Fabienne Sandkühler, Partei der Humanisten

Michael Kauch, FDP

Murat Yilmaz, Die Linke

Eileen O‘Sullivan, Volt

Hans Werner Schoutz, LKR

Prof. Dr. Holger Schiele, LKR

Birgit Beate Dickas, Die Partei
Sabine Kader, Die Partei

Inga Beißwänger, Bündnis Grundeinkommen

Inessa Kober, MLPD

Fritz Ullmann, MLPD

Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen

Katarina Barley, SPD

Gerd Kaspar, FDP

Moritz Körner, FDP

Philipp Tentner, SGP

Renate Mäule, ÖDP

Elisabeth Zimmermann-Modler, SGP

Arndt Kohn, SPD

Dietmar Gaisenkersting, SGP

Claudia Walther, SPD

Alexandra Geese, Bündnis 90/ Die Grünen

Nadine Milde, Bündnis 90/Die Grünen

Sandra Lück, Tierschutzpartei

Daniel Freund, Bündnis 90/Die Grünen

Nicola Beer, FDP Spitzenkandidatin

Axel Voss, CDU

Felix Werth, Partei für Gesundheitsforschung

Karin Schäfer, Die Violetten

Marion Schmitz, Die Violetten

Claudia Krüger, Aktion Partei für Tierschutz – Das Original - Tierschutz hier!

Dr. Tobias Lechtenfeld, Volt Europa

Friedrich Jeschke, Volt Europa

Michael Schulz, Die Grauen – Für alle Generationen

Chris Pyak, Neue Liberale

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Georg Lenz, Die Partei

Niels Geucking, Familienpartei

Helmut Geucking, Familienpartei

Diese Parteien und Vereinigungen nahmen das Interviewangebot von report-K nicht wahr: Piratenpartei Deutschland, Graue Panther, DER DRITTE WEG,Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), DIE RECHTE,Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung, Menschliche Welt (MENSCHLICHE WELT), PARTEI FÜR DIE TIERE DEUTSCHLAND (PARTEI FÜR DIE TIERE), Alternative für Deutschland (AfD), Demokratie in Europa - DiEM25, Ökologische Linke (ÖkoLinX), Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG), Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz), Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C), Bayernpartei (BP), Europäische Partei LIEBE (LIEBE), Feministische Partei DIE FRAUEN (DIE FRAUEN), Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU).

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum