Laufen

Köln | Am vergangenen Sonntag fand der Kölner Stadtlauf in der City statt. Rund 2.000 Teilnehmer gingen an den Start.

stadtlauf_subway_PR

Köln | Am Sonntag, 21. Juni 2015 heißt es beim Stadtlauf Köln 2015 "Mach Deinen Lauf!". Der Veranstaltungsplatz mit Start- und Zielbereich ist auf dem Kölner Neumarkt. Neben der 10-km-Strecke gibt es auch eine verkürzte 6,6 Kilometer lange Strecke, vorbei an motivierenden Sambagruppen zu laufen. Rund 2.000 Teilnehmer werden erwartet.

---

Gewinnspiel: report-K und Subway verlosten Startertickets für den Stadtlauf Köln am 21. Juni 2015. Das Gewinnspiel ist beendet, die Gewinner sind benachrichtigt. Allen Teilnehmenden herzlichen Dank.

---

Köln | am 19. September 2015 startet der 7. Run of Colours – der Charitiylauf zugunsten der Aidshilfe Köln 2015. Jeder kann mitlaufen – als Startgeld- oder Spendenläufer. Andreas Spiertz startete 2014 als Spendenläufer und sammelte gemeinsam mit Sven Boljahn über 3.000 Euro. Damit stellte das Duo den bisherigen Spendenrekord auf.

asv_nachtlauf2009

Köln | Die Online-Anmeldung für den 12. Galeria Kaufhof Nachtlauf ist geschlossen - jetzt können Teilnehmer sich Ihren Startplatz noch per Nachmeldung bei der Startunterlagenausgabe oder bei Galeria Kaufhof Hohe Straße sichern.

Köln | Am 7. Mai findet der 8. Firmenlauf Köln statt. Neun Tage vor dem Start sind laut Veranstalter rund 7.000 Teilnehmer angemeldet – 1.000 mehr als im Vorjahr und damit ein neuer Teilnehmerrekord.

Köln | aktualisiert | Wenn am 13. Mai 2015 tausende Läuferinnen und Läufer beim 12. Galeria Kaufhof Nachtlauf des ASV Köln auf die rund 10 Kilometer lange Strecke. Unter ihnen ist auch wieder Elmar Sprink vom ASV Köln, für den der Sport im wahrsten Sinne des Wortes eine echte Herzensangelegenheit ist. In Sprinks Brust schlägt ein Spenderherz. Eine Online-Anmeldung für den Lauf ist noch bis zum 5. Mai möglich.

mocki1752010

Köln | Am 13. Mai 2015 startet der 12. GALERIA Kaufhof Nachtlauf des ASV Köln im Kölner Tanzbrunnen, in diesem Jahr geht erstmalig auch Sabrina „Mocki“ Mockenhaupt an den Start.

Köln | Läufer werden am kommenden Sonntag, 5. April 2015, während ihrer Tour um den Adenauer Weiher im Kölner Stadtwald auf eine Überraschung treffen.

Köln | Unter der Leitung von Laufcoach Jan Broniecki startet am Montag, 16. März um 18:30 Uhr der erste Lauftreff des RheinEnergieMarathon Köln. Dann wird ab sofort an jedem 1. und 3. Montag im Monat eine rund 90-minütige, kostenlose Laufeinheit angeboten, um die Teilnehmer in ihrer Vorbereitung für die Wettbewerbe des Köln Marathon zu unterstützen. Neben nützlichen Tipps und Tricks zur Marathonvorbereitung soll der Spaß am Laufen im Vordergrund stehen.

Köln | In acht Wochen laufen sie wieder um den Fühlinger See. Gemeinsam und ohne Uhr, denn beim Firmenlauf Köln unter dem Motto „Run as you are“ steht der Spaß im Vordergrund und sonst nichts. Der Rundkurs ist sechs Kilometer lang.

Köln | Am 15. März wird es einen Benefizlauf für Ali Kurt geben. Ali Kurt sprang am 15. März 2014 bei Stammheim in den Rhein um zwei Kinder zu retten. Er selbst zahlte diese Courage mit dem Tod.

laufen-koeln_ag

Köln | Die beiden größten rheinischen Laufevents, der Kölner und der Düsseldorfer Marathon kooperieren bei der Vermarktung der Events auf den großen Laufmessen in aller Welt.

Köln | TV-Moderator Florian Ambrosius wird am 13. Mai beim 12. GALERIA Kaufhof Nachtlauf des ASV Köln am Kölner Tanzbrunnen an den Start gehen. Ambrosius, der zuletzt das Promi-Magazin „Gossip“ auf SAT. 1 moderiert hat, ist ASV-Mitglied freut sich auf seinen ersten Nachtlauf.

Köln | Am 13. Mai 2015 startet der "12. Galeria Kaufhof Nachtlauf" des ASV Köln im Kölner Tanzbrunnen. Wie der Verein berichtet sind nach einer Woche bereits weit mehr als 500 der 3000 Startplätze vergeben.

julia_k_marathon_18022015a

Köln | Die kenianische Marathonläuferin und Siegerin des Rheinenergie-Marathons 2014 Julia Mumbi Muraga wurde positiv auf das Dopingmittel Erythropoetin (EPO) getestet. Das teilte der Veranstalter des Rheinenergie-Marathons heute mit. Die 29-jährige Athletin ist vom kenianischen Leichtathletikverband mit sofortiger Wirkung für zwei Jahre gesperrt worden, ebenso wurde sie vom Rheinenergie-Marathon disqualifiziert. Damit heißt die neue Siegerin des Rheinenergie-Marathons 2014 Shasho Insermu aus Kenia.

REPORT-K LIVESTREAM

banner_randspalte_report-k_montage

Verfolgen Sie das 1. Highligt der neuen Session 2019
Die Proklamation von Jan und Griet 2019 des Reiterkorps Jan von Werth im Report-K Livestream aus der Kölner Flora
Freitag 16. November 2018
Ab 20:20 Uhr

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum